Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Film: The Majestetic Plastic Bag (a Mocumentary)

 
   Degupedia-Forum » Allgemeinwissen » Film: The Majestetic Plastic Bag (a Mocumentary) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8573
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 17.07.2014 23:35    Titel: Film: The Majestetic Plastic Bag (a Mocumentary) Antworten mit Zitat

Huhu,

es ist einer der besten Filme seit langem, die ich bei Youtube gesehen habe.

Im Stil eines Dokumentarfilms dokumentiert dieser Kurzfilm die gefährliche Reise eines Plastiksacks (Plastic Bag), der sich auf Wanderung befindet, heimwärts zum grossen Plastikmeer im Pazifik (Great Pacific Garbage Patch):
http://www.youtube.com/watch?v=GLgh9h2ePYw

Auf der Reise werden unter anderem die vielen Gefahren gezeigt und es gibt spektakuläre Nachtaufnahmen... nunja, ihr könnt es vielleicht erahnen, man macht sich über die Dokumentarfilme etwas lustig, daher die Bezeichnung Mocumentary (von to mock = sich lustig machen). Gerade dieser Witz ist es, der mir so gefällt, aber trotzdem, das Thema selbst ist sehr ernst, aber die brilliante Umsetzung und die Ironie macht es erst richtig unterhaltend und dass man es sich öfters ansehen will.

Wer sich nun Gedanken macht, was kann man tun? Weniger Plastik brauchen, selbst Taschen mitbringen, Plastiktüten mehrfach nutzen und was eigentlich längst überfällig wäre von der Industrie, dass die Plastiksäcke endlich aus Material wäre, das sich mit der Zeit selbstständig vollkommen zersetzt und nicht zu untotbaren Mikroplastikpartikeln zerfällt, die das Meer wohl über Jahrhunderte noch belasten wird. Kompostierbaren Plastik gibt es nämlich schon seit längerer Zeit und man kann ihn nicht nur aus Bioplastik herstellen (der übrigens auch sehr unkompostierbar sein kann, je nach Herstellung), sondern auch aus Erdöl und somit greift auch die Ausrede nicht, dass Bioplastik viel zu teuer wäre und man darauf angewiesen wäre bei der Herstellung, denn für dieses Problem ist das Ausgangsmaterial irrelevant, solange das Endprodukt kompostierbar ist, sprich sich in einer nütztlichen Frist völlig zersetzt und sich nicht zu belastenden Mikroplastikteilen auflöst, welche ganze Lebensräume im Meer nachhaltig über Jahrzehnte und wohl gar Jahrhunderte schädigen dürfte.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8573
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 17.07.2014 23:44    Titel: Re: Film: The Majestetic Plastic Bag (a Mocumentary) Antworten mit Zitat

Mehr Infos:
http://4-seasons.tv/film/plastic-bag-0

Zitat:

Die größte Mülldeponie der Welt liegt mitten im Pazifischen Ozean. Geschätzt 3 Millionen Tonnen Kunststoff treiben hier auf einer Fläche, die etwa viermal so groß ist wie Deutschland. Kunststoff ist nicht biologisch abbaubar, sondern zerfällt durch Sonneneinstrahlung und Reibung einfach in immer kleinere Teile. Im pazifischen Müllstrudel schwimmen inzwischen 64x mehr Plastikteilchen als Plankton. Kein Wunder, dass die Fische den Müll mit ihrem natürlichen Nahrungsmittel verwechseln. Ein Problem, das uns alle angeht, denn über die Nahrungskette landet der Plastikmüll letztendlich auch auf unserem Teller.


Nachtrag:
Es gibt übriges mehrere solche Plastikhalden im Meer:
http://www.youtube.com/watch?v=J-gqJAsXiKQ
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Allgemeinwissen » Film: The Majestetic Plastic Bag (a Mocumentary) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 22 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 22 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 222 Benutzern am 09.11.2019 21:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group