Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Frank Schätzing: Der Schwarm

 
   Degupedia-Forum » Allgemeinwissen » Frank Schätzing: Der Schwarm Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8573
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 17.01.2013 00:42    Titel: Frank Schätzing: Der Schwarm Antworten mit Zitat

Ein seitenstarker Bestseller, der in erster Linie wohl Lesegenuss bieten soll.

Inhaltsangabe:
Zitat:

Vor Peru verschwindet ein Fischer. Spurlos. Norwegische Ölbohrexperten stoßen auf merkwürdige Organismen, die Hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor. Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson, Biologe und Schöngeist, glaubt nicht an Zufälle. Auch der indianische Walforscher Leon Anawak gelangt zu beunruhigenden Schlüssen: Eine Katastrophe kündigt sich an. Die Suche nach dem Urheber konfrontiert die Forscher mit ihren schlimmsten Albträumen. Frank Schätzing inszeniert den Feldzug der Natur gegen den Menschen als atemberaubendes Schreckensszenario mit Tempo und Tiefgang.


Das Interessante am Roman ist der Gedanke, wie ausserirdisches Leben funktionieren könne und wie verschieden eine ausserirdische Intelligenz sein könnte. Der Titel verrät worauf diese hinausläuft: Schwarm-Intelligenz.
Ich fand das Buch in grossen Teilen lesenswert und es ist auch sehr unterhaltsam geschrieben. Der Schluss jedoch könnte einem Hollywood-Blockbuster entspringen, für mich war er etwas zuviel des Guten und verdarb mir den Lesespass, wobei es ist spannend genug, dass man eigentlich doch lesen muss... es liegt wohl auch am Genre, das mir nicht so liegt...

Ist das Buch lesenswert? Das kommt wohl auf die eigenen Vorlieben an, wer Thriller mag, der könnte Freude daran haben. Für andere wiegt wohl die Frage stärker, ob man es sich antun müsse, und diese ist meines Erachtens durchaus berechtigt. Wobei ich bereute es nicht, entschädigten die grossen Teile bis vor Schluss mit einer interessanten Geschichte, deren Ende man jedoch gerne hätte weglassen können oder durch eine Orgie eines x-beliebigen Action-Thrillers mit Superschurken und Weltuntergangselementen ersetzen können... davon gibt es ja wie Sand am Meer. Insgesamt ein gutes Buch, jedoch mit genretypischem (und meines Erachtens eher mauen) Schluss.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Wildkaninchen
Freak


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 371

BeitragVerfasst am: 18.01.2013 14:37    Titel: Re: Frank Schätzing: Der Schwarm Antworten mit Zitat

Ich bin schon seit 2004 ein großer "Schwarm"-Fan. Da mir das Buch aber stellenweise recht langatmig erscheint, habe ich mir nach einmaligem Lesen das Hörbuch besorgt.
2006 erschien dann vom gleichen Autor ein Sachbuch, das klären soll, was im "Schwarm" real ist und was nicht (Können Wale wirklich Schiffe angreifen? Wie kommt es zu einem Tsunami? Wie ist das Leben im Meer überhaupt entstanden? etc. pp.). Wem das Thema interessiert, dem kann ich das Buch nur empfehlen.
_________________
"Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf."
Theodor Fontane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8573
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 18.01.2013 19:36    Titel: Re: Frank Schätzing: Der Schwarm Antworten mit Zitat

Gibt es nicht auch noch ein Buch in dem Schätzing die Geschichte der Menschheit spannend zu einem Roman oder so zusammenfasst?

Zitat:

2006 erschien dann vom gleichen Autor ein Sachbuch, das klären soll, was im "Schwarm" real ist und was nicht (Können Wale wirklich Schiffe angreifen? Wie kommt es zu einem Tsunami? Wie ist das Leben im Meer überhaupt entstanden? etc. pp.). Wem das Thema interessiert, dem kann ich das Buch nur empfehlen.

Davon kriegt man allerdings nur schon in "Der Schwarm" viel mit über... einer der Gründe, wieso mir der Roman trotz dem Ende so gut gefiel.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8573
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 21.01.2013 01:15    Titel: Re: Frank Schätzing: Der Schwarm Antworten mit Zitat

Der Roman, den ich meinte heisst:

Nachrichten aus einem unbekannten Universum: Eine Zeitreise durch die Meere.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Wildkaninchen
Freak


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 371

BeitragVerfasst am: 21.01.2013 11:14    Titel: Re: Frank Schätzing: Der Schwarm Antworten mit Zitat

davX hat Folgendes geschrieben:

Nachrichten aus einem unbekannten Universum: Eine Zeitreise durch die Meere.

Das ist das Sachbuch, das ich meinte. Wink
_________________
"Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf."
Theodor Fontane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Andreas
Kaninchen würden Wiese kaufen


Anmeldungsdatum: 27.02.2009
Beiträge: 1235

BeitragVerfasst am: 26.01.2013 22:32    Titel: Re: Frank Schätzing: Der Schwarm Antworten mit Zitat

davX hat Folgendes geschrieben:
Ist das Buch lesenswert?

Wer das Genre mag und nur die Hälfte der Seiten lesen möchte, dem empfehle ich Clive Cussler. Ist Abenteuer/Thriller mit zum Teil interessanten Fakten gemischt. Wird wohl aber von vielen als Trivial-Literatur abgetan werden... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Allgemeinwissen » Frank Schätzing: Der Schwarm Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 29 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 29 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 222 Benutzern am 09.11.2019 21:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group