Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Film: Demain / Tomorrow

 
   Degupedia-Forum » Garten und Selbstversorgung » Film: Demain / Tomorrow Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8531
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 20.11.2017 09:39    Titel: Film: Demain / Tomorrow Antworten mit Zitat

Huhu,

der Film ist schon ein bisschen älter, aber gerade im Zusammenhang mit Permakultur bin ich jetzt mehrfach darüber gestolpert. Was den Film offenbar auszeichnet, dass er versucht ein positives Bild zu zeichnen und er sich auf Lösungen konzentriert, statt anzuprangern was nicht richtig läuft, zu zeigen, was es alles gibt und was funktioniert und die Leute ermutigen, die Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

Der Titel:

Originaltitel: Demain - Partout dans le monde des solutions existent
Deutscher Titel: Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen

Anlass für den Film war eine nicht sehr erfreuliche Studie, dass wenn wir so weiter machen wie bisher, dann würden die Ökosysteme in wenigen Jahrzehnte zusammenbrechen:
https://www.nature.com/articles/nature11018

Infos, Rezensionen und Trailer auf Deutsch
https://www.srf.ch/kultur/film-serien/der-film-soll-menschen-inspirieren-statt-einschuechtern
http://www.zeit.de/kultur/film/2016-05/tomorrow-dokumentarfilm-nachhaltigkeit
https://www.france-ecotours.com/blog/filmreview-demain.html
https://www.nachhaltigkeit.at/home/services/lese-und-filmtipps/film-%E2%80%9Ctomorrow-die-welt-ist-voller-loesungen%E2%80%9D
https://de.wikipedia.org/wiki/Tomorrow_(Film)

Das Buch zum Film, bei Google Books:
https://books.google.ch/books?id=s-c2DgAAQBAJ&pg=PP1&lpg=PP1&dq=tomorrow+die+welt+ist+voller+l%C3%B6sungen&source=bl&ots=_mu_T3e6IF&sig=fM9P1JOWbf8AJ0HUm9TkI5xbKxw&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwivjfT1mcrXAhXEORoKHb0SCh04bhDoAQhIMAY#v=onepage&q=tomorrow%20die%20welt%20ist%20voller%20l%C3%B6sungen&f=false

Gesehen habe ich den Film bisher leider noch nicht.

edit: das hier habe ich noch gefunden, das zumindest viele Bildeindrücke liefert und vielleicht auch noch etwas Vorinformation zum Film liefern kann:
http://www.filmeeinewelt.ch/deutsch/files/52094.pdf
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.


Zuletzt bearbeitet von davX am 22.11.2017 08:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4616
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 20.11.2017 15:04    Titel: Re: Film: Demain / Tomorrow Antworten mit Zitat

Solche Filme können wir mehr brauchen!
Filme, die Mut machen, Neues auszuprobieren, die ausgetretenen Wege zu verlassen ... die Aufzeigen, daß es Alternativen gibt und wir nicht in dem von der Merkel so propagierten alternativlosen Universum leben.
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8531
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 08:30    Titel: Re: Film: Demain / Tomorrow Antworten mit Zitat

Kennst du den Film? Es geht dort im Film auch um Permakultur, um die Farm Bec Hellouin von Perrine und Charles Herve-Gruyer:
https://www.fermedubec.com/
Und die Schweiz kommt auch vor. Bei uns gibt es die Wir-Bank, die für Unternehmen eine alternative Währung bietet, den Wir. Ja Banken halt... *g*

Was Merkel angeht, da habt ihr ja jetzt das Geschenk. Die Koalitionsverhandlungen dank der FDP geplatzt, aber selbst wenn es geklappt hätte, wäre das wahrscheinlich auch zu einem vierjährigen Trauerspiel geworden, wo man sich gegenseitig den schwarzen Peter zugesteckt hätte, falls die Koalition nicht vorher zerbrochen wäre. Nun Merkel könnte es auch so machen wie die Spanier. Dort regiert auch der erzkonservative Partido Popular munter weiter, obwohl er abgewählt wurde, und der nun auch mit verantwortlich ist, dass es in Katalanien erst so sehr eskalierte. Auch dort die Folgen einer irrsinnigen Politik der Alternativlosigkeit und die Auswüchse eines fehlgeleiteten monarchischen Zentralstaates. Insofern befindet sich Deutschland neben Spanien, Frankreich, Polen, Ungarn, Tschechien und Co. in guter Gesellschaft. Und Österreich ist auch wieder auf Abwegen mit ihrer aktuellen Politik, vor allem das Verhüllungsverbot als Flaggschiff dieser Denke wäre eine Lachnummer, wenn es nicht so ernst gemeint wäre.
Ihr habt ja leider die Piraten bei den letzten Wahlen gänzlich versenkt. Das ist eine der wenigen guten Parteien, die Deutschland noch hat.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4616
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 22.11.2017 10:05    Titel: Re: Film: Demain / Tomorrow Antworten mit Zitat

Ich wollt, ich hätt in der Schule kein Französisch gehabt, dann hätt ich es jetzt einfacher, es zu lernen ... :/
Nein, den Film kenn ich noch nicht.
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8531
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 29.07.2018 03:03    Titel: Re: Film: Demain / Tomorrow Antworten mit Zitat

Ich hatte mir gestern den Film gekauft. Hab ihn noch nicht gesehen, aber werde ich in den nächsten Tagen wohl noch nachholen.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8531
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 04.10.2018 08:18    Titel: Re: Film: Demain / Tomorrow Antworten mit Zitat

Ich wollte mal noch eine kleine Filmkritik verfassen:

Der Film ist recht lang und ich sag es jetzt mal so, er ist nicht ganz so zuschauerfreundlich, da er recht anspruchsvoll ist. Einerseits sind die Wechsel zwischen den Orten gerade am Anfang etwas chaotisch und man weiss nicht so recht, wo man dran ist. Positiv auf der anderen Seite ist aber, dass der Film in Kapitel unterteilt ist, die sich bestimmten Themen widmen. Angefangen mit Landwirtschaft, dann kommt glaubs Energie und dann Wirtschaft, Demokratie und zum Schluss Bildung (Angaben ohne Gewähr).

Der behandelte Umfang bringt allerdings zwei weitere Nachteile mit sich, es wird einerseits sehr umfangreich, andererseits werden die Themen nur ausschnittsweise und teilweise auch oberflächlich behandelt. Da aber trotzdem sehr viele Infos vermittelt werden, musste ich feststellen, dass ich nur mit dem Schauen des Films nicht wirklich von dem Film profitieren konnte.

Ich ging dann zu einer anderen Methode über und schaute den Film abschnittweise und machte dazu Notizen, wodurch ich zum Teil sehr langsam vorging mit sehr vielen Stops. Dank Untertitel geht das Mitschreiben recht einfach, die vereinzelten Stellen, wo die Protagonisten als Offsprecher kommentieren, was im Film wiederum auf Deutsch übersetzt wurde, da wird es schwieriger und man braucht gleich deutlich mehr Zeit. Aber es lohnt sich.

Indem ich die Notizen machte, gewann ich zwei Vorteile, erstens musste ich mich deutlich tiefer mit dem Film beschäftigen und zweitens hatte ich danach eine Abschrift, die ich in Ruhe dann nochmals durchlesen konnte. Auch fiel mir an einer Stelle auf, dass nicht sauber übersetzt wurde bei der Stelle, wo es um die französische Permakultur "Ferme biologique du Bec Hellouin" ging. Charles Hervé-Gruyer, der Besitzer sprach von Quadratmetern und im Film wurde das dann als Text eingeblendet in Quadratfuss und dann zurückgerechnet in ein Quadratmeterwert, der natürlcih mit dem von Charles erwähnten nicht mehr übereinstimmte. Davon abgesehen, war es ein Aha-Moment, da ich bisher noch nie so detailiert über diese Farm gelesen hatte, obwohl schon diverse Medien über sie berichteten, unter anderem auch das Arte Futuremag.
Meine Notizen reichen momentan nur zum Thema Landwirtschaft, welches aber das umfangreichste Kapitel des Films ist und es ist für mich auch das interessanteste.

Durch diese Erfahrungen kann ich jetzt sagen, der Film ist einerseits gut für einen Überblick, auch wenn man ihn nur einmal schaut und anhand der Fülle an Informationen nur einen Bruchteil mitnehmen kann, so bleibt doch einiges hängen. Wer mit Permakultur und all den Themen darum bisher wenig am Hut hatte, der profitiert davon sicher sehr und wird wahrscheinlich auch nicht enttäuscht sein (der Film war ja sehr beliebt in den Kinos und auch als DVD). Wer aber bereits einige der behandelten Themen kennt, der sollte sich die Zeit nehmen, den Film genauer anzuschauen und eben ggf. Notizen machen. Auch kann es sinnvoll sein, nur einen Abschnitt zu schauen. Eine Idee wäre beispielsweise, den Film mal zu schauen und die Zeiten merken, wenn ein neues Kapitel beginnt. Danach könnte man die Kapitel nochmals einzeln schauen, vielleicht auf mehrere Tage/Abende verteilt.

Und so gesehen ist der Film doch recht wertvoll, man sollte ihn aber eben nicht nur einmal anschauen, wenn man von ihm profitieren möchte, ausser man ist ganz neu bei dem Thema und nutzt ihn als Ideenlieferant um sich selbst weiter zu informieren, z.B. über Permakultur, Transition Town Bewegung, alternative Banken usw.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Garten und Selbstversorgung » Film: Demain / Tomorrow Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 34 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 34 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group