Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Wilde Feldhamster

 
   Degupedia-Forum » BBB: Beobachtungen, Blogs, Berichte » Wilde Feldhamster Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 06.08.2017 09:53    Titel: Wilde Feldhamster Antworten mit Zitat

Huhu,

die Feldhamster haben es auch verdient, dass sie einen eigenen Beitrag bekommen. Ich war diesen Frühling in Wien und habe massenweise Feldhamster gesehen. Hier ein paar Eindrücke...

Feldhamster beim Franz Josef Spital (zwischen Bahnhof Meidling und Hauptbahnhof):


Feldhamster-Wechsel auf dem Friedhof Meidling (gleich hinter dem Bahnhof Meidling):


Hamster auf dem Friedhof Meidling (man kommt recht nahe an die Tierchen ran):


Hamstersuchbild (ja es hat einen Hamster drauf, gaanz klein *g*):
http://www.degupedia.de/wiki/index.php/Bild:Friedhof-Meidling1_wien17_dk.jpg

Weniger schön... ein toter Hamster auf dem Friedhof (war leider mein erster Hamsterfund in Wien, und mein erster Feldhamsterfund überhaupt):
http://www.degupedia.de/wiki/index.php/Bild:Toter_Feldhamster_Friedhof-Meidling_wien17_dk.jpg

Und noch zwei ganz spezielle Spezies, unser Vereinsvorstand und ein weiteres BAG-Mitglied haben ihre ganz grossen Röhren ausgepackt... Wink

_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 06.08.2017 09:55    Titel: Re: Wilde Feldhamster Antworten mit Zitat

Nachtrag, erste Fotos von den Hamstern und meiner Wienreise habe ich in der Wiki hier hochgeladen:
http://www.degupedia.de/wiki/index.php/Wienreise_2017

Es sollten noch weitere Fotos kommen. Das ist bisher erst ein kleiner Vorgeschmack.
(Zieselfotos hätte ich auch noch ein paar, jedoch nocht so gute wie von den Hamstern)
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
DaLo
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 205

BeitragVerfasst am: 06.08.2017 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ohh... das ist ja toll, dass es da noch so viele Feldhamster gibt. Danke für die Fotos.
Kürzlich habe ich eine Meldung mit folgender Überschrift gelesen "Die Zeiten, in denen der kleine Feldhamster für große Auseinandersetzungen in NRW sorgte, sind vorbei."
Hintergrund ist, dass der Feldhamster in ganz Nordrhein-Westfalen als ausgestorben gilt. Sad

Gruß Dagmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 18.08.2017 14:51    Titel: Re: Wilde Feldhamster Antworten mit Zitat

Ja leider geht es ihnen in Österreich offenbar auch nicht so gut. Ihre Bestände werden jedenfalls laufend überwacht.
Schade, dass die Hamster sich in NRW nicht halten konnten. Sad
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4559
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 18.08.2017 19:21    Titel: Re: Wilde Feldhamster Antworten mit Zitat

Naja ... wie denn auch ...
Der Feldhamster braucht eine strukturierte Landschaft mit unterschiedlichen Pflanzengesellschaften, als Feld, Feldrain mit Büschen und Hecken, Wiese ... und was gibts hier größtteils?
Monokulturen!

Es gibt irgendwo irgendwann eine kritische Populationsgröße, wird die unterschritten (beispielsweise wegen fehlender Biotope), stirbt die Tierart aus ... ganz einfach.

Österreich hat deutlich mehr sog. Mosaiklandschaften, also Landschaften mit kleinen Feldern, umrahmt von Knicks, Wiesen zwischendrin, kleine Baumgruppen auf den Wiesen ... das ist das, was die Feldhamster brauchen und wo sie sich wohlfühlen. Deshalb nehmen in Österreich die Bestände tendenziell sogar zu. Aber sie werden auch in Österreich von der Agrarindustrie bedroht ... nur ein paar Felder mehr, ein paar Massenhaltungsbetriebe mehr und es ist auch dort das Aus für den Feldhamster.
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8408
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 18.08.2017 19:36    Titel: Re: Wilde Feldhamster Antworten mit Zitat

Allerdings haben es auch in Österreich die Feldhamster und mehr noch die Ziesel nicht leicht.
Ich finde es aber lustig, dass du mit deinen Begriffen (Pflanzengesellschaften, strukturierte Landschaften, Hecken, Missionieren...) genau das aufgreift, was wir hier tagtäglich im Permakultur Kurs zu hören bekommen. Wink
Ich glaube das Kurs Material könnte dich auch noch interessieren...
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » BBB: Beobachtungen, Blogs, Berichte » Wilde Feldhamster Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 8 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 8 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group