Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Wenn die Maschine kocht...

 
   Degupedia-Forum » Allgemeinwissen » Wenn die Maschine kocht... Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8573
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 04.02.2015 20:49    Titel: Wenn die Maschine kocht... Antworten mit Zitat

Offenbar ist es ein gewisser Trend, dass Maschinen das Kochen nach Rezept abnehmen sollen und der Mensch nur noch zu ihrem Handlanger degradiert wird, der ihren Aufforderungen folge leistet. Das Resultat, so das Versprechen soll ein einwandfreies Menü sein:
http://www.golem.de/news/everycook-per-routenplaner-zum-perfekten-risotto-1502-112114.html
http://www.golem.de/news/thermomix-tm5-die-koenige-der-mixer-wollen-rezept-chips-modden-1501-111683.html

Ist das Zukunftsmusik oder ein Hype, der sich wohl nie so richtig durchsetzen wird? Momentan sieht es eher nach zweiterem aus, aber die Entwicklung lässt sich oft schwer vorausahnen und die Bequemlichkeit des Menschen ist nun mal eine verlässliche Konstante, die schon zu so manchem Trend verholfen hat, man denke beispielsweise an Fertigmenüs in der Menschen- und Tierernährung...
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4647
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 04.02.2015 22:20    Titel: Re: Wenn die Maschine kocht... Antworten mit Zitat

Keine Ahnung, ob das irgendwann ein Trend wird - meins ist das nicht, dafür koche ich zu gerne.
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8573
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 05.02.2015 00:05    Titel: Re: Wenn die Maschine kocht... Antworten mit Zitat

Meins ists auch nicht, ich will über die Maschine bestimmen und nicht von ihr gesagt bekommen, was ich für sie tun soll... Smile
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Lilith-Louhi
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 15.01.2014
Beiträge: 225

BeitragVerfasst am: 05.02.2015 08:38    Titel: Re: Wenn die Maschine kocht... Antworten mit Zitat

Ich finde das Teil unglaublich fantastisch. Meine Mutter hat einen Thermomix und der kann wirklich fast alles und es schmeckt klasse.
Ich hab ehrlich gesagt nur noch keinen weil er nicht so ganz in meiner Preisklasse für einen Küchenhelfer bewegt Embarassed

Komplettes Kochen übernimmt er natürlich nicht aber für Soßen, Dips, Smoothies und andere "Pampe" ist er unschlagbar. Auch Brotbacken ist super einfach, ich kann mich nicht aufraffen Brot selbst zu machen...aber mit dem Thermomix ist das echt die Krönung. Der müsste sich nur noch selber reinigen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
atropa belladonna
Freak


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 1251

BeitragVerfasst am: 06.02.2015 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Das wird kein Trend, das ist einer.... Thermomix, Crockpot Slowcooker, Pampered Chef... Keine Ahnung, ich hab den Überblick verloren. In einschlägigen Haushaltsforen sind das alles the next big things, allem voran der Thermomix.

Mir fehlt für sowas schlicht und ergreifend die Kohle. Und lohnen würde es sich in einem Zweipersonen-Haushalt vermutlich auch nicht. Und last but not least koche ich auch viel zu gerne selber....
_________________
"Manche führen,
manche folgen
"

(Rammstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8573
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 10.02.2015 16:53    Titel: Re: Wenn die Maschine kocht... Antworten mit Zitat

Ja es ist ein Trend. Was ich mich jedoch fragte, kann es sich langfristig durchsetzen oder bleibt es eher ein Nischenprodukt? Der Umstand, dass es dem Menschen Arbeit abnehmen soll, würde ja für den Trend sprechen. Ich vermute aber zum Siegeszug wird wohl gehören, dass man es einbauen könnte in Küchen wie Mikrowellen, Backofen und Co. dann hat es seinen festen Platz in der Küche und man muss sich auch nicht die Frage stellen, wohin das Ding stellen.

Zitat:

Mir fehlt für sowas schlicht und ergreifend die Kohle. Und lohnen würde es sich in einem Zweipersonen-Haushalt vermutlich auch nicht. Und last but not least koche ich auch viel zu gerne selber....

Mir wäre es auch zu schade, soviel Geld dafür auszugeben. Und Saucen und Teige herstellen ist jetzt auch nicht so meins. Ich bevorzuge Sprossenküche und Rohkostküche (Gemüse/Salat, Früchte) und die Bratpfanne, die bei mir für sehr vielseitige Speisen eingesetzt wird.

Apropos was das Thema Brot selbst machen angeht, wenn man das mal gelernt hat und regelmässig macht, dann ist das eigentlich recht einfach. Bei mir ist es halt nur so, dass sich in den letzten Jahren einen Nutzen erübrigt hat - ich ess kein Brot mehr.
Vom Aufwand her denke ich ist es wahrscheinlich auch nicht anspruchsvoller als so eine Maschine zu nutzen, die ja dann auch wieder gereinigt werden muss. Die Zeit zum Teig machen hat man in der Regel ja schon, ca. eine halbe Stunde zum Zusammenrühren und Kneten, dann hat man Zeit für andere Arbeiten und der Teig kann unterdessen aufgehen. Danach kommt der Teig in den Ofen, man muss sauber machen... auch noch etwa eine halbe Stunde. Die Zeit bringt man recht einfach in einem Tagesablauf irgendwo unter, wenn man nicht gerade sehr gestresst ist und das Kneten ist zudem noch gute körperliche Arbeit, man tut was für die eigene Fitness.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Allgemeinwissen » Wenn die Maschine kocht... Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 30 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 30 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 222 Benutzern am 09.11.2019 21:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group