Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Haltungsschäden bei Kanin und Meerschwein

 
   Degupedia-Forum » Tierhaltung artgerecht » Haltungsschäden bei Kanin und Meerschwein Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8531
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 08.06.2014 22:23    Titel: Haltungsschäden bei Kanin und Meerschwein Antworten mit Zitat

Huhu,

Endlicher, M. (2013): Haltungsbedingte Gesundheitsschäden bei Kaninchen und Meerschweinchen in Privathaushalten und daraus resultierende Haltungsempfehlungen zur Durchführung des §2 (3) Tierschutzgesetz. Dissertation, Tierärztliche Hochschule Hannover:
http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/endlicherm_ws13.pdf

Kurzfassung:
Es handelt sich um die Auswertung einer Umfrage von Kaninchen- und Meerschweinchenhalter, welche in Niedersachsen durchgeführt wurde.

Motivation:
"In Deutschland gab es laut INDUSTRIEVERBAND HEIMTIERBEDARF E.V. im Jahr 2011 5,1Mio. kleine Heimtiere. Die meisten davon sind Kaninchen und Meerschweinchen. Bislang gibt es keine gesetzlichen Verordnungen zur Haltung dieser Tierarten in Privathaushalten. Dennoch ist das Tierschutzgesetz auch auf die private Heimtierhaltung anzuwenden. Hiernach verpflichtet das Tierschutzgesetz den Tierhalter und Tierbetreuer das in Obhut genommene Tier ab dem ersten Tag angemessen zu ernähren, zu pflegen und verhaltensgerecht unterzubringen. Dem Tier dürfen keine Schmerzen, noch vermeidbare Leiden oder Schäden zugefügt werden."

Methoden:
Es wurden Halter 44 Kaninchen- und Meerschweinchenhaltungen in drei niedersächsischen Landkreisen befragt zu Ernährung, Haltung, Gesundheit und Verhalten der Tiere.

Resultat:
"Die Ergebnisse (...) lassen deutlich erkennen, dass Kaninchen und Meerschweinchen grundsätzlich angemessengehalten werden. Damit sind die Anforderungen durch §2 Tierschutzgesetz erfüllt, denn ein Tier muss nicht optimal, sondern lediglich angemessen ernährt, gepflegt und untergebracht werden. Dennoch werden viele Kaninchen und Meerschweinchen aufgrund von Haltungs- und Fütterungsfehlern dem Tierarzt vorgestellt."
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Tierhaltung artgerecht » Haltungsschäden bei Kanin und Meerschwein Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 30 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 30 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group