Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Meerschweinchen und Degus im Vogelpark

 
   Degupedia-Forum » BBB: Beobachtungen, Blogs, Berichte » Meerschweinchen und Degus im Vogelpark Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andryna
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 06.03.2014
Beiträge: 48
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 07.11.2014 10:22    Titel: Meerschweinchen und Degus im Vogelpark Antworten mit Zitat

Letzten Monat habe ich den Vogel- und Tierpark Herborn - Uckersdorf besucht.

Neben den Vögeln und Erdmännchen (die Erdmännchengruppe wurde im Vergleich zu letztem Jahr stark verkleinert) ist mir vor allem das Meerschweinchengehege am Ende des kleinen Tierparks aufgefallen.
Das Gehege umfasst geschätzte 20-30qm mit einem gemauerten Häuschen als Rückzugsort (ich schätze die Tiere werden nachts dort eingesperrt, da das Gehege nicht überdacht ist bzw. vor div. Tieren wie Füchse oder Greifvögel schützt).
















Ein Degugehege ist im Park auch vorhanden, allerdings ist die "Box" hinter Glassscheiben eingesperrt, weshalb ich auch nicht mehr Bilder gemacht habe. Darin leben mindestens 4 Degus, wahrscheinlich unterschiedlichen Geschlechts, da laut Anzeigebrett immer mal wieder Jungtiere abgegeben werden.
Schön ist das Gehege definitiv nicht... eine Länge von max. 1,20m und eine Tiefe von ca. 20-30cm, und eingerichtet ist es mit mehreren Hüpfbrettchen und einem Laufteller (letztes Jahr war es noch ein Metalllaufrad mit Schereneffekt). Immerhin wird das Futter mit frischem Laub etc. ergänzt.
Eigentlich schade, denn gerade in so einem Park wäre es möglich ein ordentliches Sommergehege einzurichten. Ich werde bald mal den Verein darauf ansprechen.




Wer weitere Bilder des Parks sehen möchte, kann hier (2013) und hier (2014) gucken.

Website des Parks: http://www.vogelpark-herborn.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atropa belladonna
Freak


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 1252

BeitragVerfasst am: 07.11.2014 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Da war ich vor 3 oder 4 Jahren mal an meinem Geburtstag, eigentlich wegen der Vögel. War sehr überrascht, dort auch Degus zu finden. Und das hat mir dann auch gleichzeitig nachhaltig den Tag versaut. Die Tiere da drin sahen sehr traurig aus und machten keinen guten Eindruck. Hatte damals auch eine Mail an den Betreiber geschrieben und bekam nur dümmliches Blabla (wie immer halt) als Antwort. Wie ich sehe, hat sich nicht wirklich etwas geändert. Sad

Solche Parks boykottiere ich.
_________________
"Manche führen,
manche folgen
"

(Rammstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8551
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 07.11.2014 13:52    Titel: Re: Meerschweinchen und Degus im Vogelpark Antworten mit Zitat

Huhu,

hast du auch Fotos von den Erdmännchen gemacht?

Etwas schade, dass die Gehege nicht so schön eingerichtet sind. Auch bei den Meerschweinchen hätte man mehr rausholen können. Auch wenn das gross aussieht, so wie das strukturiert ist, bringt ihnen die Fläche dann auch nicht soo viel, denn es fehlt definitiv an Deckung, die eben nicht nur aus kleinen, vereinzelten Hüttchen bestehen, sondern grössere zusammenhängende Strukturen: entweder sie haben zwei Zonen Gras/Vegetation, eine kurz zum grasen/fressen und eine Lang zum sich zurückzuziehen und verstecken oder aber man baut ihnen längliche Verstecke, die sich über mehrere Meter z.B. entlang der Seitenwände hinziehen, die genug Öffnungen entlang der Länge haben, so dass die Tiere frei entscheiden können, wann und wo sie aus der Deckung rauskommen wollen und wieder zurück wollen.
Btw. hier ist eines unserer Verstecke:



Es sieht vielleicht nicht so schön aus (man hätte es anmalen sollen, dann wäre es schöner erhalten geblieben), aber das ist das Grundprinzip, das sich bewährte. Natürlich ist gut, wenn man die Dinger noch länger hat. Man sieht es vielleicht nicht so gut, aber der einen Seite, die gegen hinten zeigt, war das offen und ging dann dort weiter, sprich sie konnten dort in Deckung dann unter das nächste Versteck.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Andryna
Nager-Erforscher


Anmeldungsdatum: 06.03.2014
Beiträge: 48
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 07.11.2014 14:52    Titel: Re: Meerschweinchen und Degus im Vogelpark Antworten mit Zitat

atropa belladonna hat Folgendes geschrieben:
Da war ich vor 3 oder 4 Jahren mal an meinem Geburtstag, eigentlich wegen der Vögel. War sehr überrascht, dort auch Degus zu finden. Und das hat mir dann auch gleichzeitig nachhaltig den Tag versaut. Die Tiere da drin sahen sehr traurig aus und machten keinen guten Eindruck. Hatte damals auch eine Mail an den Betreiber geschrieben und bekam nur dümmliches Blabla (wie immer halt) als Antwort. Wie ich sehe, hat sich nicht wirklich etwas geändert. Sad

Solche Parks boykottiere ich.


Ich kenne den Park auch schon seit Jahren, die Degus sind mir allerdings erst vor 2 Jahren aufgefallen. Wie die Tiere tlw. dort gehalten werden, halte ich auch für suboptimal bzw. im Bezug auf Degus, Erdmännchen für unterirdisch. Allerdings denke ich mir gerade bei den Degus, dass dort Potential nach oben besteht. Mit den restlichen Tierarten kenne ich mich leider nicht so gut aus.
Bisher hatte ich auch nur Emailkontakt mit dem Verein, allerdings habe ich große Vorbehalte dank anderer schlechter Erfahrungen mit solchen Vereinen. Es ist eben ein zweischneidiges Schwert, denn die Bildungsangebote, die der Park anbietet, gehen in die richtige Richtung. Z.B. lernen Kinder so, dass Meerschweinchen nicht in Gitterkäfigen mit 50x30cm Fläche untergebracht werden sollten. Die Anschaffung der Erdmännchen ist sicher nur der PR geschuldet, denn Erdmännchen (oder auch die Lisztäffchen) sind spannender anzusehen als Eulen in kleinen Gehegen.

Je mehr ich drüber nachdenke, umso mehr meint mein Verstand, dass es keinen Sinn hat, sich da zu engagieren. Wie hoch die Geburtszahlen bei den Degus sind, kann ich wohl nur durch ein persönliches Gespräch dort herausfinden.


@David: Hier sind meine Bilder der Erdmännchen von letztem Jahr, dieses Jahr waren nur 4 oder 5 im Gehege, die auch alle zum Großteil in ihren Bauten und Tunneln unterwegs waren.
Wie gesagt, die Gruppe wurde anscheinend stark verkleinert, letztes Jahr konnte man sicher 20 Erdmännchen zählen, jetzt waren es max. 5. Wahrscheinlich wurden sie an andere Zoos wieder abgegeben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » BBB: Beobachtungen, Blogs, Berichte » Meerschweinchen und Degus im Vogelpark Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 49 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 49 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 259 Benutzern am 31.07.2020 16:58.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group