Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Neues TSchG und TSchV in Deutschland?

 
   Degupedia-Forum » Tierhaltung artgerecht » Neues TSchG und TSchV in Deutschland? Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8528
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 18.04.2014 19:52    Titel: Neues TSchG und TSchV in Deutschland? Antworten mit Zitat

Huhu,

ich bin vor einiger Zeit auf folgenden Text gestossen:
http://www.vfa.de/de/arzneimittel-forschung/so-funktioniert-pharmaforschung/was-bringt-das-neue-tierschutzgesetz.html

Ich wollte eigentlich wissen, ob es in Deutschland eine Tierschutzverordnung gibt, welche das TSchG deutlicher ausführt, habe aber nichts gefunden, ausser eben obiger Hinweis, dass ein neues Gesetz und dazu eine Verordnung in Arbeit wäre.

Wisst ihr mehr darüber? Laut dem Text müsste es sie eigentlich ja schon geben.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Sasse
Süchtig


Anmeldungsdatum: 02.11.2013
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 18.04.2014 21:34    Titel: Re: Neues TSchG und TSchV in Deutschland? Antworten mit Zitat

Wäre mal interessant zu wissen.
Ich hab aber auch keinen Plan wie, was, wann, wo. :/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8528
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 02.05.2014 03:54    Titel: Re: Neues TSchG und TSchV in Deutschland? Antworten mit Zitat

Wahrscheinlich wissen da die Politiker und entsprechende Lobbyisten am besten Bescheid. Mir zumindest scheint es recht undurchsichtig zu sein, zu recherchieren, was gerade aktuell diskutiert und vorbereitet wird in der Politik. Es wäre ja nur schon hilfreich, wenn man wüsste, dass an einer zentraler Stelle Dossiers und Themen gesammelt würden und man diese mit einer guten Suchfunktion durchsuchen könnte. Klar ist nicht alles öffentlich, sprich ist es nicht sinnvoll, wenn es zu früh an die Öffentlichkeit gelangt, aber es gibt genug Themen bei denen es sinnvoll wäre, wenn sie früh genug auch tranzparent kommuniziert würden.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Andreas
Kaninchen würden Wiese kaufen


Anmeldungsdatum: 27.02.2009
Beiträge: 1228

BeitragVerfasst am: 03.05.2014 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Verantwortlich für Gesetze und Verordnungen in Bezug auf Tierhaltung in Deutschland ist das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
http://www.bmel.de/

Dort kann man in den Pressemitteilungen den letzten Stand von Gesetzen/Verordnungen erfahren (über die Suche):
http://www.bmel.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/pressemitteilungen_node.html

Man darf das Tierschutzgesetz nicht mit der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung verwechseln Wink
http://www.bmel.de/DE/Tier/1_Tierschutz/_texte/Kaninchenhaltung.html

Man kann sich auch ein Highlight der Tierhaltung in Deutschland mit "wissenschaftlichen" Begründungen antun. In Deutschland gibt es ja einen Ableger der World Rabbit Science Association (WRSA). Wenn es nicht um Tiere gehen würde, wäre es sehr amüsant, was man da geboten bekommt. Man darf dabei nicht vergessen, dass jeder der Herren dort mindestens einen Doktortitel trägt... Die WRSA Deutschland versucht die Gesetzgebung durch relativ sinnfreie Beiträge und Arbeiten zu beeinflussen. Ich hatte Gelegenheit, deren Stellungnahme zu einem Entwurf der Nutztierverordnung zu lesen. Das war einfach nur peinlich. Aber es kennt sich halt niemand mit Kaninchen aus und so können die mit dem Mist immer weiter machen...
http://www.wrsa-deutschland.de/aktuelles/archiv/category/tierschutz/

freundliche Grüße,
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Tierhaltung artgerecht » Neues TSchG und TSchV in Deutschland? Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 26 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 26 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group