Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Was ich hier so finde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
   Degupedia-Forum » Unterwegs: Reise und Fotografie » Was ich hier so finde Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DaLo
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 25.04.2013 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Embarassed stimmt...
Bei dem Foto, das ich zitiert habe, stand "komme gerade nicht auf den Namen".
Das andere ist in der Tat eine Stechpalme. Entschuldigt die Verwirrung.

Würde mich jetzt aber trotzdem interessieren, was das ist, auf dessen Namen Du nicht kamst Wink.

Gruß, Dagmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
suntrek
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 242
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 30.04.2013 21:51    Titel: Re: Was ich hier so finde Antworten mit Zitat

Habe die letzten Tage einige Bilder gmeacht stelle sie alle in den nächsten Tagen rein.

Von heute
muss ich noch bestimmen



muss ich auch noch bestimmen


Ackerhornkraut


Sumpfschachtelhalm


irgendein Schaumkraut vermute ich



ein Windröschen


habe eine Vermutung die mir nicht einfällt aktuell


Nachtkerze


Schmalblättriges Weidenröschen


Gewöhnlicher Feldsalat


Tellerkraut



weicher Storchschnabel


Rainfarn


Johanniskraut


Wiesenkerbel



efeublättrgier Ehrenpreis

_________________
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DaLo
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 05.04.2006
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 30.04.2013 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

das erste könnte ein Stink-Storchschnabel sein, das zweite ein Beinwell.

Gruß, Dagmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
suntrek
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 242
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 30.04.2013 22:08    Titel: Re: Was ich hier so finde Antworten mit Zitat

Stinkender Storchschnabel dachte ich auch nur die Blätter passen dazu nicht. Dank aus einem Forum müsste es Reiherschnabel sein.
_________________
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8500
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 30.04.2013 22:16    Titel: Re: Was ich hier so finde Antworten mit Zitat

Meines Erachtens passen beim Storchschnabel die Blüten überhaupt nicht, auch irritierend ist der kantige Verlauf der Stängel, welcher bei den Storchschnäbel eher weicher ist. Ich gehe daher davon aus, dass die Pflanze in eine andere Familie gehört.

Das zweite hätte ich jetzt auch gesagt dass das Beinwell sein dürfte.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
suntrek
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 242
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 30.04.2013 23:19    Titel: Re: Was ich hier so finde Antworten mit Zitat

Okay, naja in meinen Bestimmungsbuch was ich gerade nur zur Hand habe ist das 1. leider nicht drin. Da die auf dem Hügel wuchs kann das alels möglcihe sein, da dort ja auch alles mögliche wächst.

Das 2. werde ich beobachten wenn es Beinwell wäre frage ich mich wie der da hinkam nirgends wächst der hier.

Hier mal Bilder von einer Pflückstelle:
Leider sieht man nicht genau wie viel dort wächst dort wächst nämlich vieles auch hoch.
Bei dem Gebiet davor bekomme ich: Wiesenbärenklau , Wiesenkerbel, Giersch, Gundermann, Wiesenlabkraut, Taubnessel, Brenessel,strahlenlose Kamille, Gänseblümchen, Löwenzahn, Hirtentäschelkraut, Rainfarn und verschieden Gräser hoffentlich habe ich nichts vegressen. Ich sammel dort eigentlich nur am Rand zu den Bäumen und direkt vor dem Hügel.



Der Hügel, hier finde ich viele Arten: verschiedene Ehrenpreis, verschiedene Schaumkrautarten, Berufkraut, Goldrute, Stockrose, Tulpe, Efeu, Gräser, Schafgarbe, Rainfarn, Löwenzahn, Distel, Brenessel, Taubnessel, Vogelmiere, Tellerkraut, Gundermann, Dost, Luzerne, Wicken, Hirtentäschelkraut, Ackerhellerkraut, Reiherschnabel, weicher Storchschnabel, Beifuß, Wilde Möhre, Kamille, Breitwegrich, Spitzwegerich weiteres fällt mir gerade nicht ein




Von der Wiese vor meiner Tür folgen die Tage Fotos.
_________________
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8500
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 01.05.2013 00:03    Titel: Re: Was ich hier so finde Antworten mit Zitat

Es könnte doch ein Storchschnabel sein, ich hab jetzt mein dickes Bestimmungsbuch durchgekämmt und habe nichts annähernd gleiches gefunden, am ehesten passt schon noch Storchschnabel. Allerdings finde ich nach wie vor die Blüte irritierend, vor allem die Anordnung der Staubbeutel, die mich eher an exotischere Pflanzen erinnert. Wäre es ein Storchschnabel, müsste sie die für Storchschnäbel typischen Springsamen ausbilden mit dem "Storchschnabel", welcher als Feder dient. Davon sieht man auch nichts.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Wildkaninchen
Freak


Anmeldungsdatum: 29.09.2009
Beiträge: 362

BeitragVerfasst am: 01.05.2013 07:24    Titel: Re: Was ich hier so finde Antworten mit Zitat

Nummer 1 könnte ein Gewöhnlicher Reiherschnabel (Erodium cicutarium) sein.
_________________
"Gegen eine Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf."
Theodor Fontane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8500
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 01.05.2013 09:35    Titel: Re: Was ich hier so finde Antworten mit Zitat

Es könnte tatsächlich ein Reiherschnabel sein, allerdings irritieren mich die Blätter (Form, Behaarung) und der rote Stängel fehlt:
http://www.degupedia.de/wiki/index.php/Reiherschnabel
Wobei fragt sich halt, inwiefern es da Abweichungen gibt. Zu erwähnen wäre diesbezüglich ferner noch, dass es verschiedene Erodium-Arten in Europa gibt, z.B. Erodium ciconium sieht auch noch relativ ähnlich aus:
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Erodium3.jpg?uselang=de
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
suntrek
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 242
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 01.05.2013 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Also wäre es auf jeden Fall ein Reiherschnabel wenn ich das nun richtig verstanden habe?
Da das ja sowieso nur ein Pflanze ist bleibt ise ja stehen damit sie sich vermehrt. Auf dem Hügel kommen ja jedes Jahr neue Arten dazu dieses Jahr schon Goldrute, Tellerkraut,Ackerhellerkraut und dieser Reiherschnabel. Ich denke dort gibt es auch viele verschiedene Arten, da die Böden teils sehr varieren z.B. ist eine Stelle wieder eher sandi unteranderem weil man dort Sand ab und an hinkippt (weiß nicht wieso) und an einer anderen Stelle wieder nicht. ich sehe das auch in dem wo die einzelnen Arten wachsen. Was eigentlich fast auf dem ganzen Hügel wächst ist das einjährige Berufkraut alelrdings auch nur fast auf dem ganzen.
_________________
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hasilein
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 12.01.2012
Beiträge: 158

BeitragVerfasst am: 02.05.2013 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

Bei dem 2. /(3.) würde ich eher auf Fingerhut tippen. Die Blätter find ich zu rundlich für Beinwell.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
suntrek
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 242
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 03.05.2013 17:27    Titel: Re: Was ich hier so finde Antworten mit Zitat

Dann eines von beiden werde abwarten. Kann mir bei beidem allerrdings nicht erklären wie sowas da hin kommt, da dort nie sowss wuchs bisher.
Habe sowas ähnliches auch am Bahngleis gestern gefunden:




bärtiges Hornkraut




stinkenden Storchschnabel



Acker-Hahnenfuß




Apfelbaumblütenknospe

_________________
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
suntrek
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 242
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 04.05.2013 22:26    Titel: Re: Was ich hier so finde Antworten mit Zitat

Buschwindröschen


Waldsauerklee



Breitwegerich

_________________
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maica
Süchtig


Anmeldungsdatum: 23.08.2010
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 05.05.2013 13:07    Titel: Re: Was ich hier so finde Antworten mit Zitat

Hallo Suntrek,

dein erstes Bild vom 03.05. buschig wachsend ist definitiv das "Beinwell", es wächst bei mir seit Jahren im Garten und ist eine tolle vielseitige Pflanze.
Du fragst dich wie sie dort hinkommt?
Ameisen verschleppen diese Beinwellsamen, ich habe sie vor Jahren im Pflanzenmarkt gekauft und zwischenzeitlich habe ich Unmengen dieser Pflanzen, auch viele Meter weit entfernt im Garten wachsen.
Und es kommen jedes Jahr neue Pflanzen auch zwischen Gehwegplatten und auf den Beeten zum Vorschein. Einmal im Garten und sie säat sich überall, selbstständig aus. Ich habe auch schon sehr viele Jungpflanzen verschenkt, weil ich überzeugend war sich diese Pflanze in den Garten zu holen.
Beinwell gehört zu meinen Lieblinspflanzen sehr eiweisshaltig, viel Kalium, sehr gut an Tomaten und Kartoffeln als Jauchebrühe geeignet und auch meine Hühner, Kücken und Meerschweinchen fressen sie sehr gerne.
Sie ist auch eine sehr gute Hummel und Bienenpflanze.
_________________
lG Maica
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
suntrek
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 09.03.2013
Beiträge: 242
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: 05.05.2013 15:52    Titel: Re: Was ich hier so finde Antworten mit Zitat

Also vom 3.5 kann ich mri das ja noch erklären wie es da hinkommt wegen dem Zug.
Danke!
_________________
Mit freundlichen Grüßen Jasmin und ihr tierischer Anhang.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 2 von 4 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
   Degupedia-Forum » Unterwegs: Reise und Fotografie » Was ich hier so finde Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 10 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 10 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group