Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Start der Grünfutter-Saison
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Start der Grünfutter-Saison Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hasilein
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 12.01.2012
Beiträge: 158

BeitragVerfasst am: 05.04.2012 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Manno, wie macht ihr das denn?
Ich karre hier Berge von Kräutern und Gras an, und was machen die? Fressen auf einmal Weißkohl und Wirsing! Das ging den ganzen Winter nicht, aber jetzt auf einmal.

Wollen immernoch ihre Kohlrabiblätter, Möhrenkraut und Wurzelgemüse...
Sie kennen Wiese noch nicht. Kann es daran liegen. Oder soll ich alles andere weglassen?

Ich verfüttere auch Hafer und noch andere Samen, da ich finde, das sie doch etwas dünn sind, durch die Würmer, nehme ich an...

Zweige nehmen sie gerne. Haselnuss, Weissdorn, Schlehe, Traubenkirsche Weide, Ahorn usw.
Vielleicht wollen sie ja deshalb viel Faserzeugs, damit alles gut rauskommt?
Sie fressen eigentlich auch viel Heu und Stroh... Idea

Könnte vielleicht wirklich an den Würmern liegen...

Vielleicht weiß ja jemand Rat:)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atropa belladonna
Freak


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 1251

BeitragVerfasst am: 05.04.2012 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Der Frühling hat sich auch hier eingeschlichen, aber so richtig die Tasche voll für alle kriege ich erst seit einigen Tagen.

Die ersten Spieren zeigen sich auch hier; momentan jedoch stehen ziemlich alle "Pruni" in Blüte: Schlehen, Mandelbäumchen, Pflaumen, Zwetschgen.

Das Gras hat jetzt auch die richtige Länge und Konsistenz, in ein paar Wochen wird das leider schon wieder ganz anders aussehen.
_________________
"Manche führen,
manche folgen
"

(Rammstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8571
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 05.04.2012 23:15    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

Ja Pruni sind auch hier blühend, vor allem die Kirschblüte ist immer wieder ein schöner Anblick.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Miriam
Freak


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 370
Wohnort: Offenbach

BeitragVerfasst am: 05.04.2012 23:30    Titel: Antworten mit Zitat

@Hasilein

Vermutlich wählen sie jetzt lieber den Weißkohl und Wirsing, weil es das ist, was sie den ganzen Winter dort haben liegen sehen und Wiese kennen sie wohl noch gar nicht.
Hab Geduld und biete es ihnen weiter an. Vielleicht kannst Du sie auch etwas dazu animieren, von der Wiese zu futtern, wenn Du ihnen immer wieder ein Löwenzahnblatt vor die Nase hälst (das erkennen sie vielleicht noch am ehesten). Wenn sie einmal reingebissen haben, fällt es ihnen vielleicht auch leichter von dem anderen Grünzeug auch zu probieren.

Wenn ich bei meinen Einkäufen Kohlrabi-, Blumenkohlblätter oder Anderes Grün finde, biete ich es ihnen auch zu der Wiese an. Das nehmen meine auch gerne an, trotzdem mögen sie auch die Wiese.
Zwei Anläufe haben meine dieses Jahr auch gebraucht, bis sie von der Wiese wieder gekostet haben. Jetzt sind sie wieder genauso begeistert, wie in der letzten Wiesensaison.
_________________
Liebe Grüße
Miriam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hasilein
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 12.01.2012
Beiträge: 158

BeitragVerfasst am: 06.04.2012 01:31    Titel: Antworten mit Zitat

@Miriam

Ja, ich weiß auch nicht...Gefressen haben sie Wiese ja schon, sogar auch Rainfarn, und dann eben wieder so gar nicht.
Kann es sein, daß es die frisch gedüngten Wiesen sind?
Woanders hol ich aber auch...

Löwenzahn ging, dann wieder nicht... Question

Ich glaub, die Kaninchen von Murx bevorzugen im Moment auch Kohl, und Giersch und Klee.

Aber Giersch und Klee rühren meine jetzt wiederum nicht an.

Vielleicht verfüttere ich mal weniger Kohlrabiblätter. Dann klappt das vielleicht. Hafer und Sämereien schränke ich auch mal ein...

Aber ich hab jetzt den ganzen Abend beobachtet, und es ist tatsächlich schon ´ne Besserung in Sicht...

Gras, Bärenklau geht definitiv, Zweige sind kahl und z.T. weg.
Ihren Kohl haben sie auch, eben fraßen die auch noch Blumenkohlblätter!
Ging auch nicht im Winter...Jaja...

Und jetzt springen die auch noch im Dreieck...Astrein. Das tut denen gut, bisschen Wiese fressen! Die sind richtig lustig! Also ausgelassen...

Ich werde Geduld üben, wie Du es rätst, und dann wird es bestimmt auch klappen mit der Wiese... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8571
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 06.04.2012 11:53    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

Zitat:

Ich glaub, die Kaninchen von Murx bevorzugen im Moment auch Kohl, und Giersch und Klee.

Murx hat meines Wissens mittlerweile nur noch ihre Chins. Aus den anderen Bereichen hat sie sich ja zurückgezogen.

Vielleicht meldet sich hier noch Andreas. Er hat bezüglich Kaninchenernährung grosse Ahnung. Ich persönlich kenne mich halt mit Kaninchen zu wenig gut aus.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Hasilein
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 12.01.2012
Beiträge: 158

BeitragVerfasst am: 06.04.2012 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Murx hat noch Kaninchen. Hab ich vor zwei Tagen oder so gelesen.

Ich geh gleich sammeln, und biete dann mal etwas weniger vom gewohnten Futter an. Ich will sie ja auch nicht zwingen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas
Kaninchen würden Wiese kaufen


Anmeldungsdatum: 27.02.2009
Beiträge: 1235

BeitragVerfasst am: 06.04.2012 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben ja den Vorteil der Wiese, auf der sie auch im Winter zumindest Gras fressen können. Da sie auch im Winter kein Gemüse fressen, ist ein Übergang eigentlich nur am Heu und Trockenfutter zu merken, was immer weniger gefressen wird. Seit Anfang März gehe ich wieder zusätzlich sammeln, seitdem fressen sie eigentlich nix anderes mehr. In einer Ecke des Gartens (außer Kaninchenreichweite) ist die Luzerne schon richtig weit und die wird natürlich restlos weggespachtelt.

Luzerne, 6. April 2012


Löwenzahn, Spitzwegerich, Schafgarbe, Hahnenfuß, Bärenklau, Klee, Luzerne, Labkraut und Wicke sind die Kräuter, die es jetzt schon reichlich gibt und die auch jeden Tag gesammelt und gefressen werden. Dazu kommen noch die ganzen Gräser, aber vor allem Ray- und und Knaulgras wird gern gefressen.

Heutiges Abendbrot


Wenn Tiere bis dato keine Wiese kannten, ist es sicher nicht ungewöhnlich, dass sie erst einmal verhalten auf das neue Angebot reagieren, aber ich denke, in 2 - 3 Tagen wollen die auch nix anderes mehr. Solange allerdings noch anderes, hochwertiges Futter verfügbar ist (Samen bzw. Hafer), dauert es es wahrscheinlich länger... Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Luder
Freak


Anmeldungsdatum: 29.06.2009
Beiträge: 365

BeitragVerfasst am: 06.04.2012 21:57    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

Jaaaa, ich kann auch wieder sammeln Smile *freu*

Und Breit- und Spitzwegerich wachsen wie verrückt
_________________
Das Problem vieler Hunde ist die konsequente Inkonsequenz ihrer Halter.
Oliver Jobes, (*1966)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8571
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 06.04.2012 22:21    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

Und alte Bekannte melden sich wieder mal zu Wort... schön euch zu lesen Smile.

Apropos Grünfutter-Saison, unsere Meerschweine profitieren seit einiger Zeit von der Grünfuttersaison, Löwenzahn, Klee, heute gabs sogar blühender Spierstrauch und heute auch aktuell, Tradeskantien, die wuchern bei mir so stark, dass ich die von Zeit zu Zeit immer wieder stutzen muss, um sie im Griff zu haben. Und die Meerschweine sind nun natürlich die Nutzniesser. Smile
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Miriam
Freak


Anmeldungsdatum: 06.09.2010
Beiträge: 370
Wohnort: Offenbach

BeitragVerfasst am: 06.04.2012 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe hier auch schon reichlich an Grünfutter....
Löwenzahn, Sauerampfer, Spitzwegerich, Breitwegerich, Pimpinelle, Wiesenbärenklau, Wiesenschaumkraut, Schafgarbe, Hahnenfuß, Klee, Luzerne, Labkraut, Wiesenflockenblume, verschiedene Ampferarten, Storchenschnabel, Wiesenkerbel, Mädesüß, Scharbockskraut, Wicke, Rainfarn, Gänsefingerkraut, Kriechendes Fingerkraut, verschiedene Gräser natürlich, Beifuß und Andere, die ich noch vergessen habe....
_________________
Liebe Grüße
Miriam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Noraja
Freak


Anmeldungsdatum: 25.04.2010
Beiträge: 666
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 07.04.2012 00:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ja, hier an einem Schattenhang in der südlichen Bodenseeregion gings letze Woche auch richtig los.

Vorher gabs fast nur Gras ( etwas Primeln, Scharbockskraut, ... ) , doch mittlerweile lässt sich wieder allerhand sammeln und mähen und es muss nichts mehr extra für die Kaninchen gekauft werden Smile .

Liebe Grüsse
Lina
_________________
www.kaninchen-info.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Luder
Freak


Anmeldungsdatum: 29.06.2009
Beiträge: 365

BeitragVerfasst am: 07.04.2012 10:37    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

Smile

Übrigens sind meine Mäuse auch ganz begeistert von Wiese
_________________
Das Problem vieler Hunde ist die konsequente Inkonsequenz ihrer Halter.
Oliver Jobes, (*1966)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8571
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 07.04.2012 11:39    Titel: Re: Start der Grünfutter-Saison Antworten mit Zitat

Echt? Was fütterst du ihnen denn genau und was ist besonders beliebt? Es heißt doch sonst dass Gemischtköstler wie Mäuse eher weniger Grünzeug und Co. fressen täten.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
atropa belladonna
Freak


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 1251

BeitragVerfasst am: 07.04.2012 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Quoten-Mongole bekommt auch immer ein bißchen Grün, wenn die blaue Tasche unterwegs war. Der knibbelt vor allem das Gras ganz gerne weg. Ca. 1x wöchentlich bekommt er auch die Degufuttermischung mit vielen Kräutern, da mag er vor allem die Ringelblumen.
_________________
"Manche führen,
manche folgen
"

(Rammstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 2 von 7 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
   Degupedia-Forum » Tierernährung und Pflanzen » Start der Grünfutter-Saison Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 21 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 21 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 222 Benutzern am 09.11.2019 21:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group