Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Gitterabstand Farbmäuse

 
   Degupedia-Forum » Mäuseverwandte (Myomorpha) » Gitterabstand Farbmäuse Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tiger
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 09.12.2008
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 13.07.2010 12:26    Titel: Gitterabstand Farbmäuse Antworten mit Zitat

Hallo!

Hat jemand von euch Erfahrungen, welcher Gitterabstand für Farbmäuse ausreichend ist? Ich würde auf Dauer meine Farbmäuse gerne in die große Voliere umsiedeln, allerdings hat diese einen Volierenvierkantdraht mit 1,6cm großen Vierecken. Ich befürchte, das hält eine Farbmaus nicht davon ab, diese Voliere zu verlassen.

Ein weiteres Gitter darüber zu befestigen wird vermutlich nicht allzu ansehnlich sein, ein austauschen des Gitters wäre allerdings sehr kompliziert. Irgendjemand eine Idee, wie man das „elegant“ lösen könnte?
_________________
Gruß
Tiger

„Sonderbar: Je mehr man herausfand, desto weniger wusste man.“
Aus: Die Schlacht der Nomen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4645
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 13.07.2010 14:52    Titel: Re: Gitterabstand Farbmäuse Antworten mit Zitat

12mm halte ich persönlich für sicher, wenn Jungmäuse vorhanden sind, dann 9mm ... 14mm hatte in einem Fall bei mir zu einer ausbrechenden Farbmaus geführt - aber es war nur eine von Sechsen, die das gerafft hatte. Es handelte sich hierbei allerdings nur um eine Notunterkunft, ich weiß nicht, inwieweit die Anderen nicht auch irgendwann mal durchs Gitter gekommen wären ...

Für elegante Lösungen bin ich mom nicht zu gebrauchen ... bin froh, wenn ich überhaupt noch nen Restfunken von Verstand hab - die Hitze legt bei mir wirklich alles im Hirn lahm ...
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atropa belladonna
Freak


Anmeldungsdatum: 02.12.2008
Beiträge: 1251

BeitragVerfasst am: 13.07.2010 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

eine elegantere Möglichkeit wäre vielleicht auch sowas wie eine Mäuseburg bzw. -tisch. Ob das dauerhaft funzt, weiß ich nicht. MP hat dafür bestimmt noch das ein oder andere "geht nicht, weil.." inpetto Twisted Evil Wink Razz
_________________
"Manche führen,
manche folgen
"

(Rammstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vanessa87
Ökomöke


Anmeldungsdatum: 12.01.2008
Beiträge: 1482
Wohnort: D - Leverkusen

BeitragVerfasst am: 13.07.2010 16:27    Titel: Re: Gitterabstand Farbmäuse Antworten mit Zitat

Also meine Farbmäuse hatten damals alle eine ganz normale Höhenangst und sind, auch wenn sie aus ihren Käfigen regelmäßig ausgebrochen sind, niemals vom Tisch auf dem sie standen runter gesprungen.
Lediglich bei Vielzitzern funktionieren Mäuseburgen definitiv nicht -.-
_________________
Ein Hund braucht sein Hundeleben.
Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit, sie zu bekommen!
Robert Lembke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4645
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 13.07.2010 17:07    Titel: Re: Gitterabstand Farbmäuse Antworten mit Zitat

Bei Wildhausmäusen auch nicht ...

Aber bei den Farbmäusen!
Die leiden alle unter genetisch verankerter Höhenangst Very Happy

Es muß halt nur alles so gebaut sein, daß sich die Farbis nicht irgendwo an irgendwelchen Stützbeinen oder so abseilen können und es braucht eine gewisse Höhe ... dann klappt das auch auf Dauer.
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiger
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 09.12.2008
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 14.07.2010 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Nunja, mit einem solche Mäusetisch hätten hier zumindest die Katzen sicherlich ihren Spaß Very Happy

Momentan leben die 3 Damen in einem zweistöckigen Selbstbau mit der Fläche 100x60 cm. Für diese agilen Tiere ist das m.E. allerdings einfach nicht ausreichend.

Nur Freilaufmäuse will ich eigentlich nicht. Confused Bei 16mm Gitterabstand werde ich wohl nicht drum herum kommen, am Gitter irgendwas zu ändern. Nur wie gesagt wäre es sehr schwierig, das Gitter komplett zu ersetzten und wenn ich noch ein zusätzliches Gitter anbringe, sehe ich vor lauter Gitter ja keine Mäuse mehr.
_________________
Gruß
Tiger

„Sonderbar: Je mehr man herausfand, desto weniger wusste man.“
Aus: Die Schlacht der Nomen


Zuletzt bearbeitet von Tiger am 25.05.2011 16:59, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vanessa87
Ökomöke


Anmeldungsdatum: 12.01.2008
Beiträge: 1482
Wohnort: D - Leverkusen

BeitragVerfasst am: 14.07.2010 13:55    Titel: Re: Gitterabstand Farbmäuse Antworten mit Zitat

Wie wäre es, wenn du das Gitter entweder einfach komplett austauschst, oder eben oben an den Gittern, jeweils einige cm dran lässt, wie ein Rahmen und den Rest abknipsen und durch ein kleineres ersetzen ?!
_________________
Ein Hund braucht sein Hundeleben.
Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit, sie zu bekommen!
Robert Lembke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Tiger
Lästermaul


Anmeldungsdatum: 09.12.2008
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 14.02.2011 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Inzwischen sind die Farbmäuse in die Voliere umgezogen. Derzeit leben dort nun drei Farbmausweibchen und eine Vielzitzenmaus. Ende des Monats sollen noch zwei weitere Vielzitzenmausdamen dazukommen.

Ich habe mich nun doch für die Version ein weiteres Gitter über das andere anzubringen entschieden, was auch ganz gut funktioniert hat. Auf Dauer möchte ich die vorderen Türen noch durch Plexiglas ersetzten, aber das ist nur für mich, nicht für die Tiere. Daher muss das nun erst noch warten, da es nicht ganz billig ist.

Zusätzlich haben die Mäuse nun noch im oberen Teil der Voliere einige Gräser und Kräuter, die sie selbst ernten können. Ich bin gespannt, ob ich es schaffe, das Grün einigermaßen am Leben zu halten.

In der zweiten Etage haben sie Sand und zudem Heilerde. Im Sand scheinen sie gerne zu buddeln, die Heilerde wurde auch schon von einer Maus gefressen. Geklettert wird auch gerne. Vor allem die Vielzitzenmaus schläft (wie ihre Vorgänger auch) gerne in den Nistkästen.

Ich bin gespannt, wie sich die Artgemeinschaft entwickeln wird, sobald die Vielzitzenmaus wieder Gesellschaft hat. Bislang habe ich gute Erfahrung mit solchen Konstellationen, aber die Gehege waren bisher auch kleiner, so dass die Tiere weniger Ausweichmöglichkeiten hatten und zwangsläuft mehr miteinander zu tun hatten. Nun wird sich zeigen, ob Farb- und Vielzitzenmäuse weiterhin miteinander agieren werden.
_________________
Gruß
Tiger

„Sonderbar: Je mehr man herausfand, desto weniger wusste man.“
Aus: Die Schlacht der Nomen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Mäuseverwandte (Myomorpha) » Gitterabstand Farbmäuse Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 21 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 21 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 222 Benutzern am 09.11.2019 21:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group