Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
[Suche] Pflanzenbuch

 
   Degupedia-Forum » Tauschbörse » [Suche] Pflanzenbuch Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kaktus
Kaninchen würden Wiese kaufen


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beiträge: 188
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 03.06.2009 22:09    Titel: [Suche] Pflanzenbuch Antworten mit Zitat

Ich suche ein gutes Pflanzenbuch, wo Pflanzen (alle von Baum bis Kräuter und von Gräsern bis Gemüse, Obst) mit Bild und Beschreibung (Inhaltsstoffe, Wirkung etc.) vorgestellt werden.

Kann mir einer von euch denn einen Tipp geben?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
saloiv
Freak


Anmeldungsdatum: 14.03.2009
Beiträge: 401

BeitragVerfasst am: 03.06.2009 23:02    Titel: Re: [Suche] Pflanzenbuch Antworten mit Zitat

Mir fällt da spontan Souci ein: http://www.amazon.de/Composition-Zusammensetzung-Lebensmittel-Naehrwert-Tabellen-composition/dp/3887630769/
Wohl das berühmteste und teuerste und ausführlichste. Wobei es eben für die menschliche Ernährung ausgelegt ist... Demnach sind keine Bäume usw. enthalten. Und es hat einen fast unerschwinglichen Preis...
_________________
Der Weg zur Quelle führt immer gegen den Strom.

Kaninchenwiese - Ernährung für Kaninchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8570
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 04.06.2009 02:58    Titel: Re: [Suche] Pflanzenbuch Antworten mit Zitat

Speziell zum Thema (essbare) Wildpflanzen kann ich "Essbare Wildpflanzen" aus dem AT-Verlag wärmstens empfehlen (auch weil zu jeder Pflanze Inhaltsstoffe behandelt werden):
http://www.amazon.de/Essbare-Wildpflanzen-Arten-bestimmen-verwenden/dp/3038003352/

Das Buch hat m.E. ein gutes Preisleistungsverhältnis und hat mich persönlich vom Thema her (essbare Pflanzen sind meist auch Futterpflanzen) weitergebracht.
Es ist aber, im Vergleich z.B. zu einem Souci nicht annähernd so umfangreich und komplett.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Murx Pickwick
Quoten-Kobold


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 4636
Wohnort: Runkel

BeitragVerfasst am: 04.06.2009 09:35    Titel: Re: [Suche] Pflanzenbuch Antworten mit Zitat

Es gibt die eierlegende Wollmilchsau nicht, die du suchst ... das Thema wäre viel zu umfangreich.

Geh mal in die nächste Unibibliothek und such mal nach Hegnauer: Chemotaxonomie der Pflanzen ... da hast du wirklich alle Pflanzen mit Wirkstoffen und Wirkungen aufgelistet, allerdings ganz ohne Bilder. Es sind so schon, ohne Bilder, inzwischen über 11 Bände ...
(Übrigens, mein Lebenswunsch ... wenn also mal jemand mir ne echte Freude machen will, kann er mir ja das Set zu Weihnachten schenken, kostet auch nur schätzungsweise 4000 Euronen im Sonderangebot Razz)

Ansonsten sehr empfehlenswert sind dann noch Frohne und Pfänder: Giftpflanzen und Frohne: Heilpflanzen ... die einzigsten beiden deutschsprachigen bezahlbaren Bücher, wo die Heilwirkung und Giftwirkung von Pflanzen auf die tatsächlich aus der Literatur und von Vergiftungsmeldestellen ermittelbaren Fakten runtergebrochen wurde.
_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

Ich habe es endlich amtlich (Mitgliedsausweis der Piratenpartei):
"Der Besitzer dieses Dokumentes ist berechtigt, sich seines Verstandes zu bedienen, Informationen zu produzieren, replizieren und konsumieren, sich frei und ohne Kontrolle zu entfalten in Privatsphäre und Öffentlichkeit.

Behinderung dieser Rechte wird geahndet durch die Piratenpartei Deutschland"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaktus
Kaninchen würden Wiese kaufen


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beiträge: 188
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 04.06.2009 14:21    Titel: Re: [Suche] Pflanzenbuch Antworten mit Zitat

Ha an der Uni habe ich bereits erfolglos gesucht. Aber ich schaue nochmal gezielt nach dem...
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8570
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 04.06.2009 22:50    Titel: Re: [Suche] Pflanzenbuch Antworten mit Zitat

Hat eure Uni oder der Bibliothekenverbund, an den deine Unibibliothek angeschlossen ist ein OPAC, sprich einen online verfügbaren Bibliothekenkatalog?

Wenn ja, dann könntest du den doch angeben... wer weiss, vielleicht würde unsereiner noch auf interessante Titel stossen. Bestellen und ausleihen musst du sie dann letztlich doch selber, aber die Suche ist manchmal trickreich, da können 4, 6, 8 oder noch mehr Augen einfach mehr sehen.

Sehr umfangreich wären z.B. das sechsbändige Werk Blütenpflanzen Mitteleuropas oder so ähnlich, hier in der Schweiz sind Flora Helvetica und das etwas dünnere Werk Flora des Kanton Bern sehr gute Pflanzenbestimmungsbücher... ich weiss aber nicht, inwiefern eine deutsche Bibliothek sowas führt. Die Relevanz wäre sicher gegeben, zumal viele Pflanzen, die bei uns wachsen auch in Deutschland und anderen Teilen Mitteleuropas vorkommen, aber der Titel impliziert doch eine regionale Beschränkung. Im Gegensatz zu einem Schmeil & Fitschen, das Standardwerk im deutschsprachigen Raum, wenn es um Pflanzenbestimmung geht, sind die oben genannten Werke bedeutend bedienungsfreundlicher, da sie schön und reichhaltig bebildert sind. Bestimmungsschlüssel dagegen richten sich ja normalerweise nach Beschreibungen und spärlichen Skizzen gewisser Details. Ob man damit zurecht kommt ist stark individuell bedingt und es braucht mehr Übung, damit sich zurechtzufinden.
Welches Buch ich auch noch gut finde, aus dem Kosmos Verlag "Der grosse Kosmos-Naturführer Blütenpflanzen" von den Autoren Bob Gibbons und Peter Brough. Da habe ich noch fast alles gefunden, was wild bei uns in der Natur wächst... freilich es gibt immer Pflanzen, die sich nicht finden lassen, aber das Buch enthält viele weniger bekannte Pflanzen. Bei exotischen Gehölze, Gartenpflanzen usw. brauchst du dagegen wiederum ein anderes Buch. Da hat der Ulmer-Verlag ein grosses Angebot, von trivialer Literatur (die meist nicht so viel Wert ist) bis hin zu sehr umfassenden und dicken Standardwerke, die meist für Gärtner oder Baumschulisten usw. gedacht sind, also Fachpersonen.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Kaktus
Kaninchen würden Wiese kaufen


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beiträge: 188
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 04.06.2009 23:06    Titel: Re: [Suche] Pflanzenbuch Antworten mit Zitat

Wir haben sowas Ähnliches, heißt HEIDI Very Happy Bin aber noch nicht dazu gekommen, will das in Ruhe machen. Aber wie gesagt, als ich (nicht gezielt nach bestimmten) nach Kräuterbüchern gesucht habe, fand ich da fast nichts (1 Buch gabs...) Ich probiere... hab gerade noch eine weitere Idee, wo ich schauen könnte.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8570
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 04.06.2009 23:32    Titel: Re: [Suche] Pflanzenbuch Antworten mit Zitat

Es kommt da auch noch stark darauf an, z.B. die Verschlagwortung ist so eine praktische Sache. Ist diese gut gepflegt, lässt sich so vieles finden, z.B. kenne ich es von meinem Bibliothekenverbund, dass meist die Schlagworte sprachunabhängig sind, wobei es auch Unterschiede gibt, dass es sich lohnen kann, verschiedene Sprachvarianten zu testen. Dann kommt noch dazu, dass du festlegen kannst, welche Datenfelder du durchsuchen möchtest und wie, z.B. die Suche nach Titelanfang kann sehr praktisch sein, wenn du den Titel kennst, dabei kann es aber Probleme geben, wenn ein Buch z.B. heisst "Die Küchenkräuter" und dann die Titel nicht konsequent immer gleich im Katalog drin sind. Ich kenne das Phänomen so, dass einige Titel das Pronomen am Anfang drin haben, teils wiederum nicht, teils gibt es auch beide Schreibweisen, dass bei Misserfolg der einen Variante es immer wichtig ist, die andere Variante auch noch zu testen.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Tauschbörse » [Suche] Pflanzenbuch Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 30 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 30 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 200 Benutzern am 12.02.2016 03:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group