Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Ukraine-Krise und Ost-West-Konflikt

 
   Degupedia-Forum » Allgemeinwissen » Ukraine-Krise und Ost-West-Konflikt Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8573
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 24.03.2015 12:45    Titel: Ukraine-Krise und Ost-West-Konflikt Antworten mit Zitat

Das Thema Ukraine-Konflikt und der ganze Ost-Westkonflikt (Stichwort Putinversteher, gleichgeschaltete Medien, Transatlantik-Bündnis und Verschwörungstheoretiker) schwellt schon seit einiger Zeit dahin. Ich dachte, es wäre Zeit, dem ein eigenes Thema zu widmen.
Neben all den tendenziösen und einseitigen Berichterstattungen (auf beiden Seiten) gibt es durchaus auch vereinzelt brauchbare Kritiken, die versuchen die Ereignisse zu sortieren und Falschaussagen zu entlarven.

Ein aktueller Telepolis-Beitrag widmet sich dem Putin-Versteher-Buch "Ihr seid die Guten" (das übrigens ebenfalls von Telepolis-Autoren geschrieben wurde) und weist auf grobe Fehler und fehlende Kenntnisse beim Thema Ukraine und Osteuropa-Geschichte hin:
http://www.heise.de/tp/artikel/44/44431/1.html

Interessant ist auch das Thema Propaganda und Manipulation durch die Medien. In Westeuropa ist diese Strategie schon lange aneraknnt als wichtiges Mittel, um die Leute in unterdrückten Staaten freie Informationen zu bieten. Seit 2005 hat nun auch Russland aufgerüstet und bietet seit da englischsprachige und seit kurzem auch deutschsprachige Informationen via Russia Today, in denen sie der Welt ihre Sicht der Dinge erklären. Ein gefundenes Fressen, wenn man die Propaganda-Bemühungen Russlands verantwortlich machen kann für eigene Verfehlungen durch eine qualitativ einseitige und schlechte Informationspolitik:
Zitat:

Die Süddeutsche Zeitung, die wegen der Ukraine-Berichterstattung in die Kritik ihrer Leser kam und inzwischen das Forum weitgehend gekappt hat, berichtete bereits im Juni 2014 von diesen "Trollen" Putins, hinter denen der Petersburger Unternehmer Jewgenij Prigoschin, ein Freund Putins, stehen soll. (...) Die Angestellten unterhalten Tausende von Accounts mit unterschiedlichen Identitäten und posten Tausende von Kommentaren, die oft auch gar nichts mit dem politischen Auftrag zu tun haben, sondern für Unauffälligkeit sorgen sollen.

Die Berichte werden wohl mehr oder weniger richtig sein, aber es scheint abwegig zu sein, die Stimmung in den Foren und auf der Straße auf diese russische Internetagentur zurückführen zu wollen, die schließlich weltweit arbeitet. Das klingt doch eher nach einer Verschwörungstheorie, wie sie auch Machthaber pflegen, für die es im Volk keine Kritik geben, sondern sie nur von außen gesteuert sein kann. Schon allein quantitativ dürften 400 bezahlte Kommentatoren kaum in der Lage sein, den Diskurs in den westlichen Medienforen und sozialen Netzwerken wirklich zu beeinflussen und mehr als ein heißer Tropfen auf dem Stein zu sein. Da werden im Medien- oder Informationskrieg Pappkameraden aufgebaut, um zu verhindern, dass eine kritische Reflexion in den Medien selbst stattfindet.

Quelle: http://www.heise.de/tp/artikel/44/44454/1.html


Auch wenn man die Propaganda von zwei Partien kennt, so ist ihr letztliches Ziel dennoch nicht die Aufklärung und Transparenz, sondern die bessere Darstellung der eigenen Seite - sie kann eine kritische und möglichst neutrale, objektive Berichterstattung nicht ersetzen und wer sich einseitig Propaganda bedient, hat ohnehin verloren, denn egal ob sie nun vom Osten oder vom Westen betrieben wird, sie geht immer auch auf Kosten der journalistischen Qualität, denn sie lässt aus und biegt zurecht, was ihr nicht passt.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Allgemeinwissen » Ukraine-Krise und Ost-West-Konflikt Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 25 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 25 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 222 Benutzern am 09.11.2019 21:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group