Degupedia-Forum  FAQFAQ   NetiquetteNetiquette   SuchenSuchen   Degupedia WikiLetzte Themen 
 MitgliederlisteMitgliederliste   RegistrierenRegistrieren   AnmeldenAnmelden 
Die käufliche Meinung, Manipulation in den Medien

 
   Degupedia-Forum » Allgemeinwissen » Die käufliche Meinung, Manipulation in den Medien Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
davX
Team


Anmeldungsdatum: 08.06.2004
Beiträge: 8573
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 07.11.2014 20:50    Titel: Die käufliche Meinung, Manipulation in den Medien Antworten mit Zitat

Huhu,

heute ist es einfacher denn je, sich eine Meinung zu bilden. In Foren, Sozialen Netzen, auf Newsseiten in Kommentaren usw. können Leute heute ihre Meinung abgeben. Doch nicht immer ist das, was man im Internet findet auch so gemeint. Es gibt eine Reihe von Fällen, in denen bekannt wurde, dass gezielt versucht wurde die öffentliche Meinung zu manipulieren. Hier ein paar Beispiele:

Österrreichische PR-Agentur plaudert aus dem Nähkästchen:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Sockenpuppen-aus-Oesterreich-Foren-gezielt-manipuliert-2444134.html
http://www.datum.at/artikel/die-netzfluesterer/seite/alle/

Ihr Dienst:
- 80 000 bis 100 000 Kommentare pro Jahr für ihre Kunden in Foren, Kommentarspalten usw.
- zu ihren Kunden zählen Parteien, staatliche Unternehmen, aber auch private Unternehmen usw. aus dem deutschen Sprachraum aber auch internationale Kunden
- Die Kommentare werden von "Online-Journalisten" verfasst, die schätzungsweise 10 000 Fakeaccounts unterhalten (aktuell seien es über 100 freie Mitarbeiter)
- Die "Online-Journalisten" arbeiten von zuhause aus, damit es nicht so auffällt (wegen der IP)
- Der Dienst wird in 6 Sprachen angeboten, für den internationalen Teil existieren offenbar 2000 weitere Fakeaccounts in internationalen Foren

Laut Eigendarstellung der PR-Agentur dient das alles natürlich einem guten Zweck. Die "Online-Journalisten" würden sich ihre "eigene Meinung" zu einem Thema bilden und darüber recherchieren. Exemplarisch verweist Heise jedoch auf ein Beispiel, das ein etwas anderes Licht auf die Sache wirft:
Zitat:

Datum zitiert auch ehemalige "Onlinejournalisten“, die die Praktik etwas anders bewerten: "Wenn du einem Spielsüchtigen in einem Wettforum vorgelogen hast, dass du seit Jahren gut vom Onlinezocken lebst, dann schläfst du nicht so gut."

Quelle: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Sockenpuppen-aus-Oesterreich-Foren-gezielt-manipuliert-2444134.html


Apropos in unserem Forum haben wir auch immer wieder mal solche "Onlinejournalisten", die ihr Glück versuchen. Ihre Masche ist nicht neu und oft sind die Absichten einfach durchzuschauen.

Weitere schöne Beispiele, die bekannt wurden gab es zum Beispiel bei der Wikipedia:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Werbung-in-Wikipedia-Angriff-der-Sockenpuppen-1977202.html
(wer selbst schon an der Wikipedia gearbeitet hat und die Kultur ein bisschen kennt, der wird wohl das Problem gut kennen)

Und was auch mal vor einiger Zeit durch die Medien geisterte, Putin und seine "Trolle":
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Putins-Trolle-schwemmen-die-Online-Foren-2221297.html
http://www.theguardian.com/commentisfree/2014/may/04/pro-russia-trolls-ukraine-guardian-online
Wobei mit Troll tut man ihnen schon fast unrecht, denn teilweise gingen sie recht raffiniert vor, es soll auch recht professionell gemachte Youtube-Videos gegeben haben (und gibt wohl immer noch), in welchen dem deutschen und englischsprachigen Publikum versucht wurde die russische Sicht der Dinge schmackhaft zu machen.

Apropos das Unterwandern von Foren um die Meinung zu Themen beeinflussen ist auch in Tierforen nichts neues. Als Beispiel möchte ich hier die pelletfreie Chinchillaernährung nennen, bei der es zu einem starken Engagement kam in diversen Foren um das Thema aufmerksam zu machen. Der Grat ist da teilweise schmal, wobei es doch noch ein Unterschied ist, ob zahlreich Leute bezahlt werden eine fremde Meinung in Foren zu vertreten mit zig Sockenpuppen Accounts oder ob User sich in fremden Foren anmelden unter annonymem Namen ohne Mehrfachaccounts und ihre Meinung kundtun und ihre Erfahrungen teilen. Es gab auch noch einen anderen Grund, dass eine Reihe von Leuten die Anonymität bevorzugten, das war das rigorose Vorgehen gegen Abweichler, die nicht kritiklos die gängige Meinungen im Forum teilten und damit verbundene Sperrungen und Löschungen etc. Es brauchte da Möglichkeiten um den Diskurs, der verunmöglicht wurde, neu anzufachen und es gelang sogar mit der Zeit, dass moderate Stimmen gestärkt werden konnten und heute gerade bei den Chinchillas Ernährungsthemen offener und sachlicher diskutiert werden können ohne ständig wieder um irgendwelche Dogmen und Vorurteile herumzudiskuteren (und dank dem gibt es auch Erfahrungen mit so wichtigen Themen wie Grünfutterernährung, Kräuter und Ernährung ohne Pellets im weiteren Sinne, aber auch abwechslungsreichere und vielfältigere Diäten, pelletarme Ernährung und Mischformen). Im Übrigen, auch umgekehrt hatten wir im Chinchillaboard mehrfach Leute, die sich unter falschem Namen anmeldeten.
_________________
Degu-Fütterungstagebuch | Degupedia bei Youtube | Meine Degu-Aussenhaltung (Video)

Es preciso conocer el nombre de las plantas para que podamos salutarlas y ellas nos saluden a nosotros. GOETHE

Manche Menschen sind Steine und manche sind Otter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Seite 1 von 1
   Degupedia-Forum » Allgemeinwissen » Die käufliche Meinung, Manipulation in den Medien Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Anmelden
Wer ist online?
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch anmelden


Wer ist online?
Insgesamt sind 21 Benutzer online: Kein Mitglied, kein versteckter Benutzer und 21 Gäste.   [ Administrator ]   [ Moderator ]
Der Rekord liegt bei 222 Benutzern am 09.11.2019 21:37.
Mitglieder: Keine

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Partnerseiten: Degu-Projekt Octodons.ch

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group