Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 19.09.2020, 10:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blätter und Kräuter-Tausch
BeitragVerfasst: 22.05.2013, 13:52 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5781
Wohnort: Hessen
Ich hab aus letztem Jahr noch etliche Blätter über, brauch aber langsam Platz für meine diesjährige Sammelwut. Dazu kommt, um weiterhin ohne einen Riesentierbestand nicht zu versumpfen, werde ich dies Jahr mehr Kräuter und Blätter sammeln, wie ich brauchen werde.
Ich kann also nach und nach abgeben.

Es gibt einen kleinen Pferdehaken ... irgendwie pack ich das Thema zur Post bringen nicht ...
Ich weiß also immer erst, wann ich losschicke, wenn ich tatsächlich das Paket zur Post gebracht hab, versuch aber nun, um dieses Problem endlich zu lösen, grundsätzlich jeden Montag loszulaufen. Hoffe, das klappt dann ...

Was ich momentan abzugeben habe:
Blätter (alle aus 2012)
- Weide
- Linde
- Walnuß
- Spitzahorn
- Eiche
- Schwarzerle
- Haselnuß
- Rose
- roter Hartriegel
- Weißdorn

Kräuter (alle aus 2013)
- Wiesenbärenklaublätter
- Beinwellblätter (sind leider braun geworden)

Eventuell ließe es sich auch so einrichten, daß andere, die ein ähnliches Problem haben, ihre Pflanzen hier einfach mit dazuauflisten, damit wir so eine Art Tauschhandel für Getrocknetes und Sämereien aufmachen könnten :D

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blätter und Kräuter-Tausch
BeitragVerfasst: 22.05.2013, 14:19 
Offline
Gesperrter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2013, 09:27
Beiträge: 22
Hi!! Kann man die Blätter, die du hier aufgelistet hast, einfach so füttern? Wann sammelst du die immer und wie lang und wie trocknest du sie? Bin grad etwas baff, dass es doch scheinbar relativ einfach ist Futter her zu bekommen.

_________________
LG Al Ex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blätter und Kräuter-Tausch
BeitragVerfasst: 22.05.2013, 14:59 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5781
Wohnort: Hessen
Außer beim roten Hartriegel, wo glaube ich immer noch keine Erfahrungen mit Pellets vorliegen, kannst du all diese Blätter und Kräuter einfach so verfüttern, da gibt es kaum was zu beachten ... (außer, daß natürlich noch andere Kräuter und ein wenig Kraftfutter gefüttert werden sollte, weil es sonst zu einseitig wird ... )

Die Sammelzeit beginnt, sobald der Schnee abtaut: Vogelmiere, diverse Gräser, Taubnesseln, Zweige diverser Baum- und Straucharten mit ihren Knospen zur Frischfütterung. Trocknen kann man nun Vogelmiere und Taubnesseln.
Das nächste, was dann zum Trocknen hinzukommt, ist Waldmeister, Giersch, Wiesenbärenklau, Löwenzahn, Habichtskräuter, Stachellattich, Wegeriche, Strandkamille, diverse Knöteriche, diverse Gräser und, und und ... es wird immer mehr, die Natur explodiert regelrecht.
Gibt einige Sachen, die nur saisonal verfügbar sind:
Schlehen- und Süßkirschenblüten, Wiesenschaumkrautblüten, Kastanienblüten, Weißdornblüten ... im Herbst sind es dann die Früchte ...

Laub zum Trocknen wird im Juno/Juli geerntet. Hat den Grund, daß man da die Bäume noch am wenigsten beschädigt, da sie Zeit genug haben, noch mal auszutreiben und das Laub eine gute Mischung aus Gerbsäuren und Nährstoffen hat.

In der Stadt kommt man gut und gerne, wenn man die Sammelstellen kennt, auf 100 - 300 Arten (je nach Stadt, Westberlin ist beispielsweise extrem artenreich, Ostberlin vor 20 Jahren war extrem artenarm, da kam man tatsächlich nur auf ca. 50 - 80 Arten, das meiste davon Sträucher und Bäume), in Agrarwüsten (wie beispielsweise dem "goldenen Grund" in der Nähe von Limburg/Lahn) kommt man auf 20 - 50 Arten, in der Nähe von Naturschutzgebieten oder immer noch einigen wenigen Stellen in Deutschland im Westerwald, in Bayern etc kann man auf bis zu 500 für Chinchillas bekömmliche Pflanzenarten kommen (gezählt einschließlich Büsche, Bäume und Gräser)

Die Sammelzeit endet, wenn man die letzten halbwegs brauchbaren Schlehen und Hagebutten abgeerntet hat oder vor lauter Schnee das Haus nicht mehr verlassen kann ... heißt also, es gibt nur wenige Tage bis wenige Monate im Winter, je nach Wohnort, wo man nicht sammeln gehen kann. Die Sammelzeit von Kräutern zum Trocknen ist ca. Ende März bis Oktober, danach lohnt es sich einfach nicht mehr, weil die Pflanzen sich in Winterruhe begeben und daher nicht mehr genügend Wirk- und Nährstoffe enthalten. Das ist dann alles nur noch zum Frischfüttern gut.

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blätter und Kräuter-Tausch
BeitragVerfasst: 22.05.2013, 20:37 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
He Murx,

Ich würde gern was davon nehmen, kann aber nichts tauschen. Ich würde gern was zahlen oder ich kann was bestellen bei meiner nächsten Bestellung, wenn du was brauchst.

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blätter und Kräuter-Tausch
BeitragVerfasst: 22.05.2013, 20:50 
Offline
Gesperrter Benutzer
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2013, 09:27
Beiträge: 22
Vielen Dank murx für den ausführlichen Beitrag *winken*

_________________
LG Al Ex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blätter und Kräuter-Tausch
BeitragVerfasst: 23.05.2013, 07:12 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Murx,

mir geht es in diesem Bezug ähnlich. Ich habe ebenfalls noch etwas Kräuter, bin mir aber nicht sicher ob ich tauschen soll, zumal die Meerschweine vorwiegend frisch bekommen und die mittlerweile wieder bei meinen Eltern in Aussenhaltung sind.
Was ich wahrscheinlich dann trocknen könnte, das wäre Himbeerlaub. In der Vergangenheit bekam ich immer vom Nachbarn meiner Eltern welches, wobei das ist jetzt schwieriger geworden, seit ich von da weggezogen bin.
Vielleicht könnte ich diesen Sommer auch noch Straucheibisch trocknen, aber wie gesagt, es ist jetzt alles komplizierter geworden, daher kann und will ich hier noch nichts versprechen, aber wer Interesse an dem einen oder anderen hätte, kann das ruhig mitteilen und dann kann ich schauen, ob ich das berücksichtigen kann.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blätter und Kräuter-Tausch
BeitragVerfasst: 23.05.2013, 08:58 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2012, 16:33
Beiträge: 693
Wohnort: Stralsund
Ich habe hier auch noch einige Blätter, aus dem Garten, die ich gerne abgeben möchte gerne zum Tausch gegen Kräuter, da ich alle Blätter in Massen haben:)

Sauerkirsche
Birne
Himbeere
Haselnuss
Johannesbeere
Brombeere

Es handelt sich hier um ganze Blätter am Stiel. Alles vom letzten Jahr Spätsommer. Meine fressen einfach nichts weg -.-


Edit: Ich werde meine Sache an Nadine von FB verschenken, da sie heute 10 Notfallnasen aufgenommen hat.

_________________
Liebe Grüße von Katrin, den Fellkugeln Hexe und Shrek und den Himmelschins Krümel und Gismo ♥.

Mein kleiner Gismo, du fehlst....
* 12.12.2010  † 26.05.2012

Krümel mein Schatz, wir vermissen dich so sehr.. :(
* 2005  † 07.03.2014


Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz vor menschlicher Grausamkeit." (Mahatma Gandhi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blätter und Kräuter-Tausch
BeitragVerfasst: 23.05.2013, 21:45 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2011, 19:42
Beiträge: 1315
ich habe auch noch einiges an getrockneten selbstgesammelten blätter von letzes jahr über
es sind
weide, haselnuss, und einige obstbäume,

ich weiss es schon nicht mehr genau^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blätter und Kräuter-Tausch
BeitragVerfasst: 24.05.2013, 15:57 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2011, 11:01
Beiträge: 199
Hi,

Ich finde diese Idee super! :)
Leider habe ich von letztem Jahr nix mehr zum tauschen.
Würde aber ab nun zusätzlich mehr sammeln, wenn sich so ein Tauschhandel etabliert. Allerdings denke ich, dass sich der Postversand CH/DE nicht sehr lohnt...?

Liebe Grüsse

_________________
Liebe Grüsse Conny und die Fellkugeln Claye, Kira, Mica, Nell, Shanyla & Shayla Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blätter und Kräuter-Tausch
BeitragVerfasst: 24.05.2013, 16:13 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Zitat:
Allerdings denke ich, dass sich der Postversand CH/DE nicht sehr lohnt...?

Vielleicht könnte ich auch mal was mitnehmen, sollte ich wieder mal in diese Richtung reisen.
Bei Murx würde ich gerne wieder mal vorbeikommen... *pfeif*
Und soweit ich weiss gibt es auch ein paar andere, die ab und zu mal in Deutschland sind... da liesse sich vielleicht schon was machen. Denkbar wäre auch zu prüfen, ob der Inlandversand in Deutschland sich lohnen würde, dann könnte ich die Pakete über die Grenze bringen. Allerdings viel mehr als im kleinen Rahmen mal was, kann ich nicht versprechen... und Nelli kommt im Herbst ja auch noch in die Schweiz, das wäre vielleicht auch noch eine Möglichkeit ;).

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blätter und Kräuter-Tausch
BeitragVerfasst: 24.05.2013, 19:50 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5781
Wohnort: Hessen
Also was meine Blätter aus dem Vorjahr angeht - die geb ich auch gern gegen Porto ab - oder drück sie samt und sonders dem David in die Hand, wenn er tatsächlich bei mir vorbeikommt :D
Ich hab noch so viele Blätter, damit kann ich meine Beiden locker die nächsten 10 Jahre ernähren ... *g*

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blätter und Kräuter-Tausch
BeitragVerfasst: 24.10.2013, 18:13 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2011, 13:07
Beiträge: 494
Sag mal Murx hast du noch was davon? Wenn ich sehr gern was nehmen und das Päcken dann zu Sabine bestellen welche ich mitte nächsten Monat besuchen werden =)

_________________
LG Lea
__________________

Sei mir bitte nicht böse

Gisma 2007 - 2010
Spinni 2005 - 2010
Mogli April 2011 - November 2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blätter und Kräuter-Tausch
BeitragVerfasst: 24.10.2013, 19:15 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5781
Wohnort: Hessen
Du meinst Blätter?
Jede Menge, von Birke über Weißdorn bis Walnuß alles, mußt mir nur schreiben, was du haben willst

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blätter und Kräuter-Tausch
BeitragVerfasst: 24.10.2013, 19:38 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
He Murx,
Wenn du immer noch was zur Abgabe hast, melde ich auch nochmal Bedarf. Von jedem was du denkst abgeben zu können etwas.

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de