Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 20.09.2018, 02:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 03.01.2013, 21:30 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Huhu,

bei uns zumindest sind die Bedingungen nicht schlecht, das neue Garten und Pflückjahr einzuläuten (nein der Winter ist sicher kein Hindernis rauszugehen in die Natur! ;) ).

Der Schnee rückte in den letzten Tagen und Wochen in weite Ferne, selbst als ich in den Bergen war (auf knapp 1000 m Höhe) war das Wetter recht mild und nicht vergessen, in der Höhe ist es auch deutlich sonniger. Ich hatte meine chilenischen Pflanzen dabei, die neuesten Pflegelinge (jene, die ich im Herbst vor meiner Kanaren-Reise säte) und die konnte ich teilweise sogar draussen stellen, auch über Nacht.

Als ich gestern wieder zurück kam, musste ich in den Garten meiner Eltern. Der liegt momentan brach und ich hatte in Töpfen noch Winterportulak. Ich wollte ja ursprünglich keinen Finger rühren für den Garten, aber der Gedanke den Portulak in den Garten umzutopfen war letztlich viel zu verlockend. Ich zweifle zwar noch, dass daraus mir schön grossblättriger, knackiger Portulak wachsen wird, aber der Gedanke, dass es vielleicht doch möglich wäre ist zu verlockend. Schliesslich ist mittlerweile auch meine letzte Quelle ausgetrocknet, ihn im Handel zu kaufen, so muss er eben in den Garten.

Mit dem Pflücken gehen ist es jedoch so eine Sache. Seit die Degus weg sind, ist auch die Verpflichtung weg, die Meerschweine kommen gut zurecht mit Gemüse und was sonst noch so für sie anfällt, ein echter Ersatz zu den Degus sind sie nicht, aber es würde mich schon reizen, wieder mal pflücken zu gehen, selbst in unserem Garten gibt es einiges Interessantes zu entdecken, so zum Beispiel eine Stockmalve, die ihr grünes Laub noch bewahrt hat.

Wie sieht es bei euch aus mit Garten/Balkon und Pflückpläne? Habt ihr auch Tauwetter und gute Bedingungen zum Pflücken oder liegt etwa noch oder wieder Schnee?

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 07.01.2013, 16:52 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5780
Wohnort: Hessen
Hier ist bedecktes bis regnerisches Wetter und ich habe nur wenige Meter vom Hof entfernt eine prächtige Winterpflückstelle mit Schafgarbe, Vogelmiere und diverses andere Kraut, was sogar nun prächtig wächst - es handelt sich nämlich um einen Abladeplatz von Grünschnitt. Da ists schön warm vom Boden her, so warm, daß sogar Möhren keimen!

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 07.01.2013, 17:10 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Murx, hast du in der nächsten Zeit mal Zeit..? Es beschäftigt mich ein Thema, nämlich die Geschichte mit Ca:P Verhältnis von Gemüse und Kräuter und Co. und die Frage der Adaption an Gemüse bei Meerschweinchen...
Ich müsste mich selbst unbedingt diesem Thema auch genauer annehmen.
Apropos weisst du was es auf sich hat, dass man beim Ca:P Verhältnis auch das Magnesium berücksichtigt? Liegt das vielleicht am Vitamin D Stoffwechsel?

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 07.01.2013, 18:12 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5780
Wohnort: Hessen
Das mit dem Magnesium liegt am Vitamin D Stoffwechsel ...

Prinzipiell habe ich Zeit ... oder auch nicht, je nachdem, wie ich mir Zeit lasse, halt.
Dieses ganze Calcium : Phosphor Gedöns ist übrigens schon bei den Hunden je nach Labor und Nation unterschiedlich, die einzelnen Untersuchungsergebnisse widersprechen sich enorm. Immer wurde mit Fertigfutter getestet.
Bei Degus etc haben wir zudem das Problem, daß es nur wenige voneinander abhängige Forschungsinstitute gibt, die sich dieser Frage angenommen haben und nur sehr wenige Studienergebnisse - auch hier wieder nur mit Fertigfutter. Da ists gut möglich, daß die nur so stimmig sind, weil eben die Ergebnisse bekannt waren und man wußte, was man rausbekommen wollte.

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 08.01.2013, 21:15 
Offline
ehemalige Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2009, 11:46
Beiträge: 6114
ich finde hier leider im Monet noch nichts außer Brombeere, Bambus und Vogelmiere sowie kahle, vertrocknete oder mit Kätzchen versehene Hasel-, Birke- und Eichenzweige.

Von heute:
Bild

_________________
Es grüßt Kaktus mit den geliebten Plüschbällchen
Bild

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

meine Seiten: www.chinchilla-scientia.de und www.chinchillaschutzforum.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 22.03.2013, 18:55 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Habt ihr schon Frühlingsfotos von der aktuellen Pflücksaison?

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 23.03.2013, 19:08 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2011, 19:42
Beiträge: 1315
du bist ja lustig... frühlingsfotos :cry:

leider leider nicht... aber ich hoffe bald...

da ich ja nur sammeln kann wenn die bäume früchte und blätter tragen...gibs hier noch nichts, außer ab und an mal brombeer, aber darauf hat man hier langsam auch keine lust mehr %)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 23.03.2013, 23:31 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Psst, man kann seinem Glück ein bisschen nachhelfen...

Bild
Quelle und weitere Anregungen: Frischfutter im Winter

...man nehme einen frischen Ast (ohne Laub wohlgemerkt) und stelle ihn in Wasser ein. Nach ein paar Tagen treibt er aus und bildet zarte Blättchen. Daran lässt er sich dann, wenn es ein bekanntes Gewächs ist, bestimmen oder zumindest die Auswahl etwas eingrenzen und man wertet ihn als Futter auf.

Aber ich wollte eigentlich auf etwas anderes hinaus, den Thread wieder etwas hochholen in der Hoffnung, dass es nächste Woche wärmer würde, Betonung auf würde, denn selbst hier scheint es wieder schneien zu wollen %).
Ich erinnere mich da an zahlreiche Frühlinge, da war gegen Ende März der Zeitpunkt, da konnte man das erste Mal mit dem T-Shirt raus... dieses Jahr sieht es überhaupt nicht danach aus. Aber gut ich schweife ab, überbrücken wir die unangenehme Zeit etwas mit Smalltalk, dann ist der Thread wieder aktuell ;).

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 24.03.2013, 23:46 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2011, 19:42
Beiträge: 1315
das ist eine tolle idee... hatte ich ganz vergessen *rotwerd*

letztes jahr hatte ich das auch mit birkenzweigen gemacht, hat gut geklappt :)

ich hab aber gehört das das wetter hier nach ostern sehr viel besser sein soll... dann wird es wohl bald fotos geben :)
ich hoffe die prognosen stimmen *froia*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 26.03.2013, 23:17 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2011, 19:42
Beiträge: 1315
das hab ich heute im wald entdeckt :D
scheint wohl etwas zwiebellich oder sowas zu sein oder?

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 27.03.2013, 21:10 
Offline
Grünschnabel
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 17:00
Beiträge: 54
Wohnort: Zürich, Schweiz
Ich werde mich an Ostern mal auf den Weg machen. Hier hat es sehr schöne Wiesen im Wald und am Fluss entlang.
Mal schauen was ich so finde, Schlüsselblumen habe ich auch schon gesichtet.
Hoffentlich macht das Wetter eine gute Form *dafür*

_________________
Hunde wollen keine Flöhe, aber die Möglichkeit diese zu bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 29.03.2013, 18:20 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Bild

Bild

Zwar nicht draußen, aber wenigstens etwas. Schneeglöckchen und Krokusse haben anscheinend den neuen Schnee hier auch ganz gut überstanden.

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 31.03.2013, 15:07 
Offline
Grünschnabel
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 17:00
Beiträge: 54
Wohnort: Zürich, Schweiz
Hallo zusammen.

An den freien Tagen war ich wie angekündigt draussen unterwegs, hier ein paar eindrücke


Bild
Draussen unterwegs
Bild
Sancha gefällts :wink:
Bild
Froschleich
Bild
Schlüsselblumen in Hülle und fülle
Bild
Bärlauch, auch etwas für die chinis?
Bild
Schnittlauch
Bild7
Was könnte das sein?
Bild
Eine Nessel art hätte ich gesagt... was meint ihr soll ich diese den chins geben?

Und ist eignentlich Lungenkraut etwas geeignetes?

Viele Grüsse

_________________
Hunde wollen keine Flöhe, aber die Möglichkeit diese zu bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 31.03.2013, 20:07 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Hast du die Bilder noch grösser?
Wenn ich sie anklicke sind sie gleich gross wie in der Vorschau.
Und noch etwas, wenn du das nächste Mal Bilder hochlädst, wähle "familienfreundlich" aus ;).

Ich habe hier noch Vogelfotos, die ich vor einer Woche gemacht habe:
Bild
Rotkehlchen

Bild
Star

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflück- und Gartensaison 2013
BeitragVerfasst: 31.03.2013, 20:30 
Offline
Grünschnabel
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 17:00
Beiträge: 54
Wohnort: Zürich, Schweiz
Leider habe ich die Fotos mit dem I Phone gemacht....nächstes mal wird ne richtige kamera eingepackt.

Aber was ist mit dem Lungenkraut?

_________________
Hunde wollen keine Flöhe, aber die Möglichkeit diese zu bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de