Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 23.09.2018, 17:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Weihnachtskaktus? Schlumbergera-Blüten?
BeitragVerfasst: 19.01.2012, 22:36 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Huhu,

mich würde interessieren, ob jemand von Euch schon mal Schlumbergia Blüten oder allgemein Teile von diesem Kaktus angeboten hat. Die Pflanze ist übrigens geläufiger unter dem Namen Weihnachts- oder Osterkaktus.

http://de.wikipedia.org/wiki/Schlumbergera

Ich frage, weil vor einiger Zeit mal käufliche Kaktusblüten ein Thema waren und weil vor wenigen Tagen jemand im englischen Deguforum diese Pflanze erwähnte.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtskaktus? Schlumbergera-Blüten?
BeitragVerfasst: 27.12.2012, 18:16 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Ich will das Thema nochmals aufgreifen, hat jemand Erfahrung mit Weihnachtskaktus? Mit deren Blüten oder ggf. auch dem Kaktus selbst?

Soweit ich weiss ist die Pflanze ungiftig.

edit:
Ginge es nach dem Nagerforum.com dann wäre der durchgehend für alle Tiere giftig. Nun ja, das ist aber nicht gerade die Seite auf welche bei solchen Fragen verlass ist...

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtskaktus? Schlumbergera-Blüten?
BeitragVerfasst: 27.12.2012, 19:00 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Ich habe noch etwas gefunden...

Gemäss dieser Quelle:
http://mattslandscape.com/pests/

Sollen Kaninchen Urwaldkakteen wie Epiphyllum selten auch Drachenfrucht oder eben Weihnachtskaktus anknabbern.

Für Epiphyllum konnte ich auf die Schnelle keinen deutschen Namen ausmachen, aber hier Wikipedia für Interessierte:
http://de.wikipedia.org/wiki/Epiphyllum

Apropos Drachenfrucht, das ist sehr interessant finde ich:
http://mattslandscape.com/hylocereus_info/

Die Dinger sehen dem Weihnachtskaktus sehr ähnlich. Ich hätte nicht gedacht, dass die von so kleinen Kakeen stammen, eher dachte ich an was ähnliches wie die Feigenkakteen/Opuntien.

Ich stelle mir gerade die Frage, wenn Drachenfrucht bei Chins gefressen wird und offenbar ohne Probleme, ob man das vielleicht auch für Weihnachtskaktus sagen könnte? Die Blüten zumindest, denke ich, dürften falls es Probleme geben sollte, am besten verträglich sein.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtskaktus? Schlumbergera-Blüten?
BeitragVerfasst: 27.12.2012, 22:29 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2011, 19:42
Beiträge: 1315
hab den thread grade erst entdeckt :)

diesen kaktur darf man verfüttern?????

meine mutter hat auch so ein kaktus :)

und die blüten kann man mal den chinchillas als kostprobe geben?
ich kanns ja mal verscuhen wenn er mal wieder blüt, oft blühen die ja nicht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtskaktus? Schlumbergera-Blüten?
BeitragVerfasst: 29.12.2012, 19:25 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Ich hab hier zwar einen solchen Kaktus und weiß auch, dass man ihn füütern darf: aber meiner ist nicht wirklich prächtig und mag mich iwi seit Jahren nicht mehr. Er zeigt es damit, keine Blüten zu bekommen und nicht weiter zuwachsen.

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtskaktus? Schlumbergera-Blüten?
BeitragVerfasst: 02.02.2013, 18:19 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Hallo Janet,

hast du mal bei dem die Erde erneuert, ihn ggf. auch umgetopft und/oder gedüngt?
Zimmerpflanzen brauchen oftmals von Zeit zu Zeit einen Austausch der Erde bzw. ein Umtopfen (mit teilweisem Erdeaustausch) und Dünger schadet oftmals auch nicht. Was die Blüte angeht, kann es auch sein, dass eine kühle Ruheperiode hilfreich ist. Je nach Pflanzenart ist das sehr unterschiedlich, bei einigen ist es eine kühle Ruheperiode, bei einigen eine Trockenperiode usw.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtskaktus? Schlumbergera-Blüten?
BeitragVerfasst: 02.02.2013, 22:32 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2008, 19:26
Beiträge: 2255
Nein ich hab ihn noch nicht umgetopft. Da ich demnächst umziehe, werde ich das aber in dem Zuge auch in Angriff nehmen. Danke für den Rat. Ich konnte allerdings schon einen Zögling daraus bekommen :D

_________________
LG Janet

Man trägt für so lange Zeit eine Maske, dass man vergisst, wer man darunter eigentlich ist ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtskaktus? Schlumbergera-Blüten?
BeitragVerfasst: 11.02.2013, 19:31 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Noch kurz eine Info. Im Deguforum erwähnte kürzlich jemand, dass seine Degus so einen Kaktus zerstört hätten, ob er aber gemocht wurde, wird nicht ersichtlich aus dem Text:
http://degus-online.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=39104

In der Wiki ist der Kaktus übrigens auch... die Infos sind jedoch im Moment noch eher spärlich:
http://degupedia.de/wiki/index.php/Weihnachtskaktus

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtskaktus? Schlumbergera-Blüten?
BeitragVerfasst: 15.02.2013, 08:55 
Offline
Breifallklatscher

Registriert: 23.07.2011, 14:01
Beiträge: 204
Hallo,

seit 3 Tagen habe ich nun den blühenden Weihnachtskaktus im Gehege stehen. Bisher wird er erfolgreich ignoriert. Heute Nacht wurde eine der Blüten angefressen.

Vll entdecken sie ihn noch. Manchmal merken sie ja erst nach Tagen / Wochen wir gut etwas schmeckt. Aber im Moment wird er ignoriert.

LG Rea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weihnachtskaktus? Schlumbergera-Blüten?
BeitragVerfasst: 22.10.2013, 20:13 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Das Thema Kaktusblüten ist im Deguforum wieder ein Thema:
http://degus-online.de/phpbb/viewtopic.php?f=5&t=35566

Hier hab ich mal etwas Themen zu Kakteen zusammengetragen:
viewtopic.php?f=12&t=4100&p=67199#p67199

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de