Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 11.12.2018, 09:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Älterer Chin Herr aus dem Saarland sucht ein neues zu Hause
BeitragVerfasst: 03.07.2015, 20:16 
Offline
Grünschnabel

Registriert: 12.01.2011, 20:20
Beiträge: 33
Hallo Ihr Lieben,

heute morgen musst ich leider einen meiner beiden Chinchilla-Männer einschläfern lassen.
Da ihn Charly nun verlassen hat, ist der liebe Oskar nun ganz alleine. Da ich zu dem Schluss gekommen bin, keine weiteren Chinchillas bei mir aufzunehmen und mich ganz auf meine Kaninchen zu konzentrieren, suche ich nun für Oskar ein schönes neues zu Hause, wo er seinen Lebensabend unter Artgenossen verbringen kann.
Vielleicht gibt es ja jemanden in der Nähe, der die Möglichkeit hat, noch einen aufgeweckten älteren Herren bei sich aufzunehmen.
Würde mich freuen wenn sich jemand meldet.

Liebe Grüße
Heike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Älterer Chin Herr aus dem Saarland sucht ein neues zu Ha
BeitragVerfasst: 04.07.2015, 11:35 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5780
Wohnort: Hessen
Ist Oskar kastriert?

Kannst du seinen Charakter noch ein wenig beschreiben?

Wie hast du bislang gefüttert, wieviel Platz kennt er?

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Älterer Chin Herr aus dem Saarland sucht ein neues zu Ha
BeitragVerfasst: 04.07.2015, 19:52 
Offline
Grünschnabel

Registriert: 12.01.2011, 20:20
Beiträge: 33
Oskar ist soweit ich weiß nicht kastriert.
Sein Charakter, hm ich würde sagen frech, aufgeweckt, lässt sich nicht gerne rumtragen, ist aber Handzahm wenn man ihn aufnimmt, schimpft wenn man ihn mit beim schlafen stört, damit meine ich versehentlich Geräusche macht. Beim Auslauf ist er wie ein Flummi und spielt gerne fangen. Ich krieg ihn so zwar eh nie aber er hat Freude dran. Mit Kaninchen versteht er sich auch und ärgert sie immer, der weiß genau, dass er schneller ist als die.
Er wohnt in einem großen Käfig in den ich 3 Stockwerke eingebaut habe und kennt Auslauf im Wohnzimmer.
Futter bekommt er meist frisches Grünzeug, ab und an auch mal Trockenfutter. Als ich ihn bekommen habe kannte er nur Pellets. Als ich aber im Internet ein wenig rumgelesen habe, habe ich festgestellt, dass man Chins auch frisches Futter geben kann, seither halte ich es so, dass die Chins auch alles fressen können, was meine Kaninchen auch fressen. Ich hab dabei festgestellt, dass Chins (zumindest bei meinen war das bisher so) da vom Magen her unempfindlicher sind als Kaninchen, in den ganzen Jahren war ich mit den Kaninchen schon öfter deswegen beim Tierarzt und die Chins hatte noch nicht mal einen Ansatz von Durchfall oder ähnlichem. Kann daher nur jedem Frischfutter empfehlen. Er ist sogar gewöhnt Wirsing und Kohlrabiblätter zu fressen.
Ich hoffe ich hab nix vergessen.
Gerne fragen, wenn jemand noch was wissen möchte.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de