Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 08.08.2020, 12:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: neue badewanne
BeitragVerfasst: 03.09.2012, 13:18 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2011, 19:42
Beiträge: 1315
schon seit vielen jahren fand ich meine badewanne der chins viiiieeel zu klein, da passte höchstens ein chin rein und so richtig ausgiebig wälzen war da eigentlich nicht möglich:/

von daher hab ich vor einigen wochen beschlossen ein großes schönenes bad für meine drei zu bauen
hier ist es:
Bild

die maße sind 40/30 und 25 cm hoch

ich habe es extre oben offen gelassen, es staubt dadurch vllt imemrnoch genausoviel, allerdings wollt ich auch nicht das meine chins in einer geschlossenen badewanne baden und auch noch vom staub "ersticken" da ich schon öfter bemerkt habe, das sie den staub eigentlich auch nich so gern haben. bzw. ich schließe das daraus das sie alle drei so ziemlich immer nach dem bad auch nießen, kann allerdings auch daran liegen das sie einige sandkörner in die nase bekommen^^

jedenfalls passen jetzt auch alle drei rein und können sich richtig schön lang machen und hin und her wälzen wie sie lustig sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue badewanne
BeitragVerfasst: 03.09.2012, 17:09 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Die sieht gut aus. Von der Grösse bin ich sowieso der Meinung dass viele Sandbäder grundsätzlich eher zu klein sind. Ich fand es damals toll, als ich meinen Degus eine 40 x 60 cm Metallbox von Ikea anbieten konnte und Degus sind ja noch kleiner als Chins.

Apropos wo bietest du die an, nur im Freilauf oder bekommen sie die auch im Käfig?
Und was ist das für ein Material? Zuerst dachte ich es wäre Karton aber auf den zweiten Blick habe ich eher das Gefühl es wäre Holz, MDF oder so.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue badewanne
BeitragVerfasst: 03.09.2012, 17:36 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2011, 19:42
Beiträge: 1315
ja die is echt super,
wow sooo groß für degus klasse :)

genau die is aus 8mm mdf platten und einfach geklebt
und die steht dauerhaft im käfig, hab da grad aufgeräumt, deswegen stand sie draußen,
wäre ja nich der sinn gewesen so eine badewanne zu bauen und sie dann nur für paar stunden anbieten zu können.
sie ist immer da :)

das lustige war auch,
als ich sie reingestellt habe, und mia sie gesehen hat, ist sie sofort rein und hat bestimmt 5 min am stück gebadet
die beiden anderen kamen an und fingen erstmal an dran rumzuknabbern als wenn es um ihr leben geht *panik*
zum glück hab ich die wanne am nachmittag rein gemacht und nich abends, sonst wär ich durchgedreht am abend hat es sich dann beruhigt nach paar tagen wurde dann nich mehr dran rumgeknabbert :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue badewanne
BeitragVerfasst: 03.09.2012, 18:03 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Ja die war toll aber leider zu gross für meinen damaligen Käfig. Ich bot sie daher nur bei meinem Zimmerfreilauf-Experiment dauerhaft an, sonst gab es sie nur im Freilauf.
Ich hatte damals, als wir umzogen die Möglichkeit meine Degus für eine Woche im Zimmer frei leben zu lassen, einfach das Zimmer abgesperrt mit Holzplatten und die beiden Käfige darin offen gelassen, Futter, Äste, Sandbad, Steine usw. reingetan und so durften sie dann diese paar Tagen auf 4,5 qm Grundfläche hausen. Das war wirklich eine tolle Sache, leider zeitlich stark begrenzt.

Zu deiner Wanne, ja zeitliche Begrenzung wäre schon etwas doof, gibts aber auch und ich ging anfangs noch davon aus, es wäre Karton, dann wäre die Kontrolle, dass sie es nicht einfach so zernagen noch ein Argument gewesen. Ich hatte es dann schon geschrieben, als ich das Foto nochmals genauer anschaute und das Gefühl hatte, dass es kein Karton sein kann, sondern eher MDF. Farblich und von der Struktur her sieht es sich aber doch ziemlich ähnlich, vor allem wenn das Licht nicht soo gut ist.
Das Verhalten, das du beschriebst konnte ich übrigens auch bei den Degus beobachten. War der Sand und das Bad neu, dann wurde sich fast schon darum gestritten. Ich hatte mal in einem Bonbonglas Sand drin, diese runden Dinger aus Glas. Da quetschten sich die Degus förmlich rein und stritten noch, dass sie rein konnten, obwohl es ziemlich eng war.
Ich glaube ich hatte das damals sogar fotografiert... sah zum Schreien komisch aus *panik* :lol:

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue badewanne
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 07:25 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Ach schön! Ich kann mir gut vorstellen, dass deine Schätze das genießen.

Ohne große Sandwannen kann ich mir eine Chinchillahaltung nicht mehr vorstellen. Klar, vorübergehend bei einer VG müssen sie sich bei mir auch mit kleinen Teilen begnügen, aber sie sind dann heilfroh, wenn sie endlich wieder ihre "richtigen" Wannen zur verfügung haben.

Gerade wegen der Staubentwicklung habe ich immer offene Teile genommen.

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue badewanne
BeitragVerfasst: 05.09.2012, 11:31 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2011, 13:07
Beiträge: 494
Wo kriegt ihr den so grosse Wannen her? Muss mir auch was einfallen lassen für den neuen Käfig oder ich bau auch selber was aus den Holzresten (Hoffe zwar es gibt keine ;)

_________________
LG Lea
__________________

Sei mir bitte nicht böse

Gisma 2007 - 2010
Spinni 2005 - 2010
Mogli April 2011 - November 2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue badewanne
BeitragVerfasst: 05.09.2012, 13:18 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 15.05.2011, 19:42
Beiträge: 1315
selber bauen ist angesagt :wink:
und die wanne hat mich grade mal...... 3-5 euro gekostet, hab schon vergessen, aber unschlagbar,
platten zusägen lassen udn einfach zusammen kleben, sand rein und feeertiiiiiig :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue badewanne
BeitragVerfasst: 05.09.2012, 17:41 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
@Lea
Du kannst dir ja das Holz zuschneiden lassen zum Beispiel bei Coop Bau+Hobby.
Bei Ikea hatten sie mal grosse Metallkisten, ich weiss nicht ob es die jemals wieder geben wird oder was ähnliches. Aber vielleicht wäre so etwas auch noch eine Möglichkeit. Die Kisten sind natürlich deutlich teurer, ich glaube ich hatte etwas um die 20-30 Franken bezahlt (umgerechnet ca. 15-20 Euro).

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue badewanne
BeitragVerfasst: 05.09.2012, 18:53 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2008, 14:10
Beiträge: 1908
Wohnort: bei Stuttgart
Ich habe im Baumarkt große Blechwannen (waren wohl als Pflanzkübel gedacht) gefunden.

_________________
Viele Grüße von Anja

mit den Chinchillas Fiene, Rune, Jette und Ole
den Hündinnen Betty und Liv
sowie Kaninchen Wuschel und Mäxle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue badewanne
BeitragVerfasst: 06.09.2012, 11:46 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2011, 13:07
Beiträge: 494
War schon bei Obi und da gibts nix in passabler Grösse auch nicht als Pippischale. Dave wen du auf was stösst das dazu geeignet wäre gibts du mir Bescheid? Ikea hat meines Wissens zur Zeit nur recht kleine Metallgefässe =(

_________________
LG Lea
__________________

Sei mir bitte nicht böse

Gisma 2007 - 2010
Spinni 2005 - 2010
Mogli April 2011 - November 2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue badewanne
BeitragVerfasst: 08.09.2012, 01:35 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Ja, ich fand das letzte Mal sogar gar nichts mehr. Vermutlich liefen die grossen Wannen nicht gut und es ist wohl auch über 5 Jahre her, als ich die anschaffte.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue badewanne
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 21:12 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2011, 13:07
Beiträge: 494
So bin im OBi fündig geworden :

Bild

Hab diese Kieferholzkiste mit den Massen 40x30x23 gekauft *hurra* Mal sehen was die Monster dazu meinen *panik*

_________________
LG Lea
__________________

Sei mir bitte nicht böse

Gisma 2007 - 2010
Spinni 2005 - 2010
Mogli April 2011 - November 2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue badewanne
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 21:52 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Oh, die sieht echt nicht schlecht aus :). Ich würde sie aber mit einem Lack oder so noch behandeln.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue badewanne
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 21:58 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2011, 13:07
Beiträge: 494
Hmm hatte ich eigentlich nicht vor, denn die Kiste soll ja fix in den Käfig kommen wird also folgich benagt werden. Lack ist dann nicht unbedingt das was ich im Magen meiner Chins haben will. Deswegen hab ich mich so gefreut, da die Kiste aus unbehandeltem Holz ist. Wenn sie gut ankommt und durch ist hohl ich eifach ne neue. Kostet jetzt nicht so viel.

_________________
LG Lea
__________________

Sei mir bitte nicht böse

Gisma 2007 - 2010
Spinni 2005 - 2010
Mogli April 2011 - November 2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: neue badewanne
BeitragVerfasst: 09.09.2012, 22:01 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Es gibt doch auch ungiftige Lacke, so Spielzeuglack (für Kleinkinder geeignet) oder so. Im Deguforum war das immer ein grosses Thema, da es darum ging, dass das Holz auch angenagt werden könnte und es daher nicht giftig sein dürfe.

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de