Chinchilla-Scientia-Forum.de

Das natürlich andere Chinchillaforum
Aktuelle Zeit: 12.07.2020, 17:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einstreu TierWohl Classic, was meint ihr dazu?
BeitragVerfasst: 22.01.2012, 16:54 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Hallo zusammen,

ich muss hier mal fragen, weil ich habe irgendwie in Erinnerung wir hatten diese Einstreu hier mal diskutiert. U.a. hatte Bianca damals dafür geschwärmt wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe.
Kann sich eventuell jemand noch daran erinnern oder hat selber gar Erfahrungen mit dieser Einstreu?

Ich meine diese hier, die es u.a. auch bei Zooplus zu kaufen gibt:
http://www.zooplus.pl/shop/gryzonie/pod ... ipsi/32312

Die deutsche Seite muss ich erst mal ncoh suchen...

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstreu TierWohl Classic, was meint ihr dazu?
BeitragVerfasst: 22.01.2012, 16:55 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Hier noch auf Deutsch:
http://www.zooplus.de/shop/pferde/pferd ... treu/60375

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstreu TierWohl Classic, was meint ihr dazu?
BeitragVerfasst: 22.01.2012, 19:34 
Offline
Team Helfer
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2011, 13:07
Beiträge: 494
Ich hab Tierwohl als Einstreu jedoch nicht das Classic sonder das Super http://www.zooplus.de/shop/nager_kleint ... ipsi/12442.

Zum einen ist es extrem preiswert: 25kg = 25 Franken und es riecht total lecker. Die Saugkraft ist super und die Chins mögen den Einstreu, er staubt deutlich weniger als normale Hobelspänne. Ich kannte es vor den Chins schon bei Pferden und dort wurde dieser Einstreu für Allergikerpferde benutzt.

Die feinen Besantdteile sind nicht spitzig höchstens ein bisschen pickig... An Schlafstellen wird der Einstreu teilweise weg "gefegt". Was weiter top ist, das der Einstreu kompostierbar ist nach dem Misten kommt er folgich in die grüne Tonne und es fallen keine Entsorgungskosten an.

_________________
LG Lea
__________________

Sei mir bitte nicht böse

Gisma 2007 - 2010
Spinni 2005 - 2010
Mogli April 2011 - November 2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstreu TierWohl Classic, was meint ihr dazu?
BeitragVerfasst: 25.01.2012, 16:55 
logo hat geschrieben:
Was weiter top ist, das der Einstreu kompostierbar ist nach dem Misten kommt er folgich in die grüne Tonne und es fallen keine Entsorgungskosten an.


Naja, das ist jetzt aber kein spezieller Vorteil vom dieser Einstreu-Sorte, oder? Jede Art von Einstreu ist doch kompostierbar... (bis auf Katzenstreu, aber das hat ja bekanntlich in einem Heimtierkäfig nix verloren..)

Ich kenn das Tierwohl, aber ich hab es nicht irgendwie als "besonders" in Erinnerung. Normalerweise benutze ich die grobe Einstreu von German Horse.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstreu TierWohl Classic, was meint ihr dazu?
BeitragVerfasst: 25.01.2012, 17:29 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5781
Wohnort: Hessen
Wieso nicht?
Ich benutze pulverisierte Katzenstreu bei Dumbo und Gremmy als Staubbad - nennt sich dann auch Sepiolith Badesand für Chinchillas ...

Ansonsten gibts durchaus größere Unterschiede in der Kompostierbarkeit von Einstreu ... Hanfeinstreu scheint sich noch am Schlechtesten kompostieren zu lassen (zumindest auf meinem Waldmisthaufen), aber selbst bei den Sägespänen gibt es große Unterschiede.

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstreu TierWohl Classic, was meint ihr dazu?
BeitragVerfasst: 25.01.2012, 18:27 
Offline
Moderator und Technik
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007, 20:50
Beiträge: 7985
Wohnort: Zürich / Schweiz
Ich danke euch für eure Antworten.

Zitat:
Ansonsten gibts durchaus größere Unterschiede in der Kompostierbarkeit von Einstreu ... Hanfeinstreu scheint sich noch am Schlechtesten kompostieren zu lassen (zumindest auf meinem Waldmisthaufen), aber selbst bei den Sägespänen gibt es große Unterschiede.

Das ging mir auch durch den Kopf, dennoch hat Atropa im Grunde recht, ob eine Streu gut oder schlecht kompostierbar ist ändert nichts daran, dass man sie über den Grünabfall entsorgen kann und so gesehen ist es eigentlich schnurz. Andererseits als Privatperson macht es sehr wohl einen Unterschied ob ich solche Tierwohlstreu habe, die relativ gut verrottet oder Hanfstreu, die noch nach ein paar Jahren unverrottete Teile übrig haben kann.

Das ist übrigens auch ein Teil, der mich etwas an der Hanfstreu störte, die verrottet so schlecht, weshalb ich in letzter Zeit dann wieder mehr zu gewöhnlicher Einstreu griff, halt eben kombiniert mit Heu und Stroh.

Apropos Murx, wie sieht es aus mit Leinenstreu, verrottet die besser als Hanf?

_________________
Degupedia 2.0: Videos (Youtube) | Dokumente (Issuu) | Degupedia International (Google+)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstreu TierWohl Classic, was meint ihr dazu?
BeitragVerfasst: 25.01.2012, 18:38 
Murx Pickwick hat geschrieben:
Ansonsten gibts durchaus größere Unterschiede in der Kompostierbarkeit von Einstreu



%) Richtig. Unterschiede, Du sagst es selber. Grundsätzlich kompostierbar sind sie trotzdem alle. Und darum gings ja wohl.

Edit: Lein hält sich auch sehr lang, ganz einfach, weil es wesentlich hartfaseriger ist als Holzspan. Aber es gibt trotzdem guten Kompost.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstreu TierWohl Classic, was meint ihr dazu?
BeitragVerfasst: 25.01.2012, 18:39 
Offline
Moderatorin

Registriert: 18.08.2010, 20:54
Beiträge: 2768
Wohnort: Im schönen Mittelfranken
Ich will mal das Hanfstreu von Zooplus testen.
Oder hat das schon jemand getesten??
http://www.zooplus.de/shop/nager_kleint ... treu/82153

_________________
Lg Angel

Wer mit der Herde geht, kann nur Ärschen folgen
*********************************
"Nur zwei Dinge sind unendlich,
das Weltall und die menschliche Dummheit.
Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher"

Albert Einstein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einstreu TierWohl Classic, was meint ihr dazu?
BeitragVerfasst: 25.01.2012, 21:36 
Offline
Pyramidenspitze
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 16:20
Beiträge: 5781
Wohnort: Hessen
Die Leinstreu wird bei mir stets sehr gut von den Wildschweinen untergearbeitet, deswegen kann ich das nicht mal sagen ...

_________________
Marx ist die Theorie
Murx ist die Praxis!

zum Thema Chinforen: Da muasch drieberschdeiga end derfsch di ned drum bucka


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 16 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de